auszupfen

aus•zup•fen

(hat) [Vt] etwas auszupfen ≈ ausreißen (1)