ausliefern

(weiter geleitet durch auszuliefern)

aus·lie·fern

 <lieferst aus, lieferte aus, hat ausgeliefert> (mit OBJ)
1jmd. liefert etwas aus aushändigen Pakete/Waren ausliefern
2jmd. liefert jmdn. aus pol.: dem Heimatstaat übergeben Gefangene an ihr Heimatland ausliefern
3jmd. liefert jmdn. einer Sache aus überlassen jemanden dem Spott der anderen/dem Hunger ausliefern
jemandem ausgeliefert sein von jmdm. abhängig sein

aus•lie•fern

(hat) [Vt]
1. etwas ausliefern Waren (im Auftrag einer Firma) liefern
2. jemanden (an jemanden) ausliefern jemanden an die Organe eines anderen Staates übergeben <politische Gefangene, Verbrecher ausliefern>: Die Terroristen wurden an die USA ausgeliefert
3. jemanden etwas (Dat) ausliefern jemanden ohne Hilfe etwas Negativem od. einer Gefahr überlassen <jemanden dem Tode, Hunger, Schicksal ausliefern>: Schutzlos sind sie dem Regen und der Kälte ausgeliefert
4. jemandem ausgeliefert sein in einer Situation sein, in der jemand mit einem machen kann, was er will
|| zu
1. und
2. Aus•lie•fe•rung die

ausliefern

(ˈausliːfɐn)
verb trennbar
1. Gefangene, Verbrecher der Polizei / einem Staat übergeben Die Organisatoren des Anschlags wurden an ihren Heimatstaat ausgeliefert.
sich gegen jdn / etw. nicht wehren oder schützen können Wir waren dem Gewitter schutzos ausgeliefert.
2. Waren an verschiedene Kunden liefern Wir liefern im kommenden Monat aus.

ausliefern


Partizip Perfekt: ausgeliefert
Gerundium: ausliefernd

Indikativ Präsens
ich liefere aus
du lieferst aus
er/sie/es liefert aus
wir liefern aus
ihr liefert aus
sie/Sie liefern aus
Präteritum
ich lieferte aus
du liefertest aus
er/sie/es lieferte aus
wir lieferten aus
ihr liefertet aus
sie/Sie lieferten aus
Futur
ich werde ausliefern
du wirst ausliefern
er/sie/es wird ausliefern
wir werden ausliefern
ihr werdet ausliefern
sie/Sie werden ausliefern
Würde-Form
ich würde ausliefern
du würdest ausliefern
er/sie/es würde ausliefern
wir würden ausliefern
ihr würdet ausliefern
sie/Sie würden ausliefern
Konjunktiv I
ich liefere aus
du lieferest aus
du liefrest aus
er/sie/es liefere aus
wir lieferen aus
wir liefren aus
ihr lieferet aus
ihr liefret aus
sie/Sie lieferen aus
sie/Sie liefren aus
Konjunktiv II
ich lieferte aus
du liefertest aus
er/sie/es lieferte aus
wir lieferten aus
ihr liefertet aus
sie/Sie lieferten aus
Imperativ
liefere aus (du)
liefre aus (du)
liefert aus (ihr)
liefern Sie aus
Futur Perfekt
ich werde ausgeliefert haben
du wirst ausgeliefert haben
er/sie/es wird ausgeliefert haben
wir werden ausgeliefert haben
ihr werdet ausgeliefert haben
sie/Sie werden ausgeliefert haben
Präsensperfekt
ich habe ausgeliefert
du hast ausgeliefert
er/sie/es hat ausgeliefert
wir haben ausgeliefert
ihr habt ausgeliefert
sie/Sie haben ausgeliefert
Plusquamperfekt
ich hatte ausgeliefert
du hattest ausgeliefert
er/sie/es hatte ausgeliefert
wir hatten ausgeliefert
ihr hattet ausgeliefert
sie/Sie hatten ausgeliefert
Konjunktiv I Perfekt
ich habe ausgeliefert
du habest ausgeliefert
er/sie/es habe ausgeliefert
wir haben ausgeliefert
ihr habet ausgeliefert
sie/Sie haben ausgeliefert
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte ausgeliefert
du hättest ausgeliefert
er/sie/es hätte ausgeliefert
wir hätten ausgeliefert
ihr hättet ausgeliefert
sie/Sie hätten ausgeliefert
Thesaurus

(sich) ausliefern:

(sich) stellen(sich) ergeben,
Übersetzungen

ausliefern

teslim etmek

ausliefern

entregar

ausliefern

consegnare

aus+lie|fern

vt sep
Warento deliver
jdnto hand over (→ an +accto); (an anderen Staat) → to extradite (→ an +accto); (fig: = preisgeben) → to leave (jdm in the hands of); sich der Polizei/Justiz ausliefernto give oneself up or surrender oneself to the police/to justice; jdm/einer Sache ausgeliefert seinto be at sb’s mercy/the mercy of sth
außerordentliche Auslieferungextraordinary rendition
jdn. ausliefernto turn sb. in