auswendig

(weiter geleitet durch auswendigem)

aus·wen·dig

Adv. aus·wen·dig
so, dass man etwas aus dem Gedächtnis kann und keine Textvorlage dazu braucht ein Gedicht auswendig lernen, Das kenne ich schon auswendig!

aus•wen•dig

Adv
1. ohne einen Text als Vorlage zu haben, aus/nach dem Gedächtnis <ein Gedicht, Lied auswendig vortragen; die Regeln auswendig wissen>: Ich kann das Referat schon auswendig
2. jemanden/etwas in- und auswendig kennen gespr; jemanden/etwas sehr gut, ganz genau kennen
|| NB: lernen (4)

auswendig

(ˈausvɛndɪç)
adverb
aus dem Gedächtnis, ohne nachzuschauen ein Gedicht auswendig vortragen etw. auswendig lernen / wissen
Übersetzungen

auswendig

par cœur

auswendig

amemoria, a memoria

auswendig

decor, dememória

auswendig

ezbere, ezberlemek

aus|wen|dig

advby heart, from memory; etw auswendig können/lernento know/learn sth (off) by heart; das kann ich schon auswendig (fig inf)I know it backwards (inf)or by heart; ein Musikstück auswendig spielento play a piece (of music) from memory ? inwendig
etw. auswendig könnento know sth. (off) by heart
Auswendig kann ich Ihnen nichts sagen.I can't tell you off-hand.
etw. auswendig lernento learn sth. by heart