Auswuchs

(weiter geleitet durch auswüchsen)

Aus·wuchs

 der <Auswuchss (Auswuchses), Auswüchse>
1med.: krankhafte Wucherung
2(meist Plur.) (umg. abwert.) Übertreibungen Auswüchse der Fantasie/der Bürokratie

Aus•wuchs

[-ks] der; -es, Aus•wüch•se
1. eine Körperstelle, an der Haut od. Gewebe (als Zeichen einer Krankheit) übermäßig stark wächst ≈ Wucherung
2. meist Pl; Entwicklungen, die als übertrieben und deshalb schädlich gelten
Thesaurus

Auswuchs:

WucherungRaumforderung, Geschwulst, Schwellung, Tumor, Buckel, Extrem, Neoplasie (fachsprachlich), Höcker,
Übersetzungen

Auswuchs

hunch, outgrowth, excesses, growth, negative spin-off, hump

Auswuchs

protuberanza

Aus|wuchs

m <-es, Auswüchse>
(out)growth; (Med, Bot auch) → excrescence (form); (= Missbildung)deformity
(fig) (= Erzeugnis)product; (= Missstand, Übersteigerung)excess