austeilen

(weiter geleitet durch austeilte)

aus·tei·len

 <teilst aus, teilte aus, hat ausgeteilt> (mit OBJ/ohne OBJ) jmd. teilt etwas aus
1. (↔ einsammeln) etwas verteilen Spielkarten austeilen, die Post austeilen
2. (umg. ↔ einstecken) andere und ihre Gefühle verletzen Er hat ordentlich (Schläge/Prügel) ausgeteilt.

aus•tei•len

(hat) [Vt]
1. (jemandem/an jemanden) etwas (Kollekt oder Pl) austeilen von einer vorhandenen Menge jedem Einzelnen einen Teil geben ≈ verteilen ↔ bekommen, einsammeln <Geschenke, Lebensmittel, Komplimente austeilen>: den Kindern das Essen austeilen; Prospekte an die Passanten austeilen; [Vt/i]
2. (etwas (Pl)) austeilen bei Karten- und Gesellschaftsspielen die Karten, Spielmarken usw an die Mitspieler geben: Wer teilt aus?; [Vi]
3. ohne Rücksicht auf die Gefühle von anderen handeln ↔ einstecken: Wer austeilt, muss auch einstecken lernen

austeilen

(ˈaustailən)
verb trennbar
1. figurativ mehreren Personen etw. aus einer Menge geben Oma teilte Schokolade an die Kinder aus. Belohnungen / Schläge austeilen
2. figurativ andere kritisieren Wer austeilt, muss auch einstecken können.

austeilen


Partizip Perfekt: ausgeteilt
Gerundium: austeilend

Indikativ Präsens
ich teile aus
du teilst aus
er/sie/es teilt aus
wir teilen aus
ihr teilt aus
sie/Sie teilen aus
Präteritum
ich teilte aus
du teiltest aus
er/sie/es teilte aus
wir teilten aus
ihr teiltet aus
sie/Sie teilten aus
Futur
ich werde austeilen
du wirst austeilen
er/sie/es wird austeilen
wir werden austeilen
ihr werdet austeilen
sie/Sie werden austeilen
Würde-Form
ich würde austeilen
du würdest austeilen
er/sie/es würde austeilen
wir würden austeilen
ihr würdet austeilen
sie/Sie würden austeilen
Konjunktiv I
ich teile aus
du teilest aus
er/sie/es teile aus
wir teilen aus
ihr teilet aus
sie/Sie teilen aus
Konjunktiv II
ich teilte aus
du teiltest aus
er/sie/es teilte aus
wir teilten aus
ihr teiltet aus
sie/Sie teilten aus
Imperativ
teil aus (du)
teile aus (du)
teilt aus (ihr)
teilen Sie aus
Futur Perfekt
ich werde ausgeteilt haben
du wirst ausgeteilt haben
er/sie/es wird ausgeteilt haben
wir werden ausgeteilt haben
ihr werdet ausgeteilt haben
sie/Sie werden ausgeteilt haben
Präsensperfekt
ich habe ausgeteilt
du hast ausgeteilt
er/sie/es hat ausgeteilt
wir haben ausgeteilt
ihr habt ausgeteilt
sie/Sie haben ausgeteilt
Plusquamperfekt
ich hatte ausgeteilt
du hattest ausgeteilt
er/sie/es hatte ausgeteilt
wir hatten ausgeteilt
ihr hattet ausgeteilt
sie/Sie hatten ausgeteilt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe ausgeteilt
du habest ausgeteilt
er/sie/es habe ausgeteilt
wir haben ausgeteilt
ihr habet ausgeteilt
sie/Sie haben ausgeteilt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte ausgeteilt
du hättest ausgeteilt
er/sie/es hätte ausgeteilt
wir hätten ausgeteilt
ihr hättet ausgeteilt
sie/Sie hätten ausgeteilt
Thesaurus
Übersetzungen

austeilen

to allot, to deal dealt, to dispense, to give out, to hand out, dish out, dispense, dole, hand out, serve out, deal, give out

austeilen

distribuir, dar

austeilen

dağıtmak, bölüştürmek

austeilen

rozdat

austeilen

give ud

austeilen

distribuir

austeilen

jakaa

austeilen

dijeliti

austeilen

配布する

austeilen

배포하다

austeilen

utgi

austeilen

rozdać

austeilen

avge

austeilen

แจกจ่าย

austeilen

phát ra

austeilen

分发

aus+tei|len

vt septo distribute (→ unter +dat, → an +accamong); (= aushändigen auch)to hand out (→ unter +dat, → an +accto); Spielkartento deal (out); Essento serve; Sakramentto administer, to dispense; Befehleto give, to issue; Prügelto hand out, to administer
Er kann austeilen, aber nicht einstecken.He can dish / give it out but cannot take it (on the chin).
Er kann gut austeilen, aber nicht einstecken. [ugs.]He can dish it out but he can't take it. [coll.]
gegen jdn. / etw. ausholen / austeilen [fig.]to take / make a swipe at sb. / sth. [fig.]