ausstrecken

(weiter geleitet durch ausstrecket)

aus·stre·cken

 <streckst aus, streckte aus, hat ausgestreckt>
I(mit OBJ) jmd. streckt etwas aus (↔ einziehen) von sich strecken die Arme/Beine ausstrecken
II(mit SICH) jmd. streckt sich aus
1. sich der Länge nach hinlegen sich im Bett ausstrecken, ausgestreckt daliegen
2. sich recken sich (nach etwas) ausstrecken

aus•stre•cken

(hat) [Vt]
1. etwas ausstrecken einen Teil des Körpers in die Länge dehnen <die Arme, die Beine ausstrecken>: Die Schnecke streckte ihre Fühler aus; [Vr]
2. sich (irgendwo) ausstrecken sich bequem hinlegen und die Beine von sich strecken <sich auf der Couch ausstrecken>
3. sich ausstrecken sich auf die Zehenspitzen stellen und die Arme in die Höhe strecken ≈ sich strecken

ausstrecken

(ˈausʃtrɛkən)
verb trennbar
1. Körperteil lang machen Sie streckte die Hand nach dem Lichtschalter aus. Die Schnecke streckt ihre Fühler aus.
2. Person sich lang hinlegen sich auf dem Sofa ausstrecken

ausstrecken


Partizip Perfekt: ausgestreckt
Gerundium: ausstreckend

Indikativ Präsens
ich strecke aus
du streckst aus
er/sie/es streckt aus
wir strecken aus
ihr streckt aus
sie/Sie strecken aus
Präteritum
ich streckte aus
du strecktest aus
er/sie/es streckte aus
wir streckten aus
ihr strecktet aus
sie/Sie streckten aus
Futur
ich werde ausstrecken
du wirst ausstrecken
er/sie/es wird ausstrecken
wir werden ausstrecken
ihr werdet ausstrecken
sie/Sie werden ausstrecken
Würde-Form
ich würde ausstrecken
du würdest ausstrecken
er/sie/es würde ausstrecken
wir würden ausstrecken
ihr würdet ausstrecken
sie/Sie würden ausstrecken
Konjunktiv I
ich strecke aus
du streckest aus
er/sie/es strecke aus
wir strecken aus
ihr strecket aus
sie/Sie strecken aus
Konjunktiv II
ich streckte aus
du strecktest aus
er/sie/es streckte aus
wir streckten aus
ihr strecktet aus
sie/Sie streckten aus
Imperativ
streck aus (du)
strecke aus (du)
streckt aus (ihr)
strecken Sie aus
Futur Perfekt
ich werde ausgestreckt haben
du wirst ausgestreckt haben
er/sie/es wird ausgestreckt haben
wir werden ausgestreckt haben
ihr werdet ausgestreckt haben
sie/Sie werden ausgestreckt haben
Präsensperfekt
ich habe ausgestreckt
du hast ausgestreckt
er/sie/es hat ausgestreckt
wir haben ausgestreckt
ihr habt ausgestreckt
sie/Sie haben ausgestreckt
Plusquamperfekt
ich hatte ausgestreckt
du hattest ausgestreckt
er/sie/es hatte ausgestreckt
wir hatten ausgestreckt
ihr hattet ausgestreckt
sie/Sie hatten ausgestreckt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe ausgestreckt
du habest ausgestreckt
er/sie/es habe ausgestreckt
wir haben ausgestreckt
ihr habet ausgestreckt
sie/Sie haben ausgestreckt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte ausgestreckt
du hättest ausgestreckt
er/sie/es hätte ausgestreckt
wir hätten ausgestreckt
ihr hättet ausgestreckt
sie/Sie hätten ausgestreckt
Thesaurus

ausstrecken:

rekelndehnen, strecken, recken,
Übersetzungen

ausstrecken

stretch out, to outstretch, to reach out, to stretch, extend, put out

ausstrecken

étendre, étirement

ausstrecken

germek, uzatmak

ausstrecken

teygja

aus+stre|cken

sep
vtto extend (nach towards); Fühler auchto put out; Hand auch, Beine etcto stretch out; Zungeto stick out (nach at); mit ausgestreckten Armenwith arms extended
vrto stretch (oneself) out
die Fühler ausstrecken nach ...to put out feelers to ...
seine Fühler in alle Richtungen ausstreckento cast one's net wide
die Hand ausstreckento put out one's hand