auslöschen

(weiter geleitet durch ausloscht)

aus·lö·schen

 <löschst aus, löschte aus, hat ausgelöscht> (mit OBJ) jmd. löscht etwas aus (geh.)
1. ausmachen das Licht/das Feuer auslöschen
2. völlig verschwinden lassen einen Fehler/die Erinnerung auslöschen, eine ganze Kultur/ein Volk auslöschen

aus•lö•schen

(hat) [Vt]
1. etwas auslöschen etwas löschen od. ausmachen <ein Feuer, das Licht auslöschen>
2. etwas auslöschen etwas zerstören, etwas verschwinden lassen <Spuren, die Erinnerung an jemanden auslöschen>
3. jemand/etwas löscht jemanden/etwas (meist Kollekt oder Pl) aus geschr; jemand/etwas vernichtet meist viele Leute: Der Krieg löschte ganze Familien aus
Übersetzungen

auslöschen

obliterate, eliminating, to annihilate, to blow out, to efface, to obliterate, to put out, to raze, snuff out, eradicate, extinguish

auslöschen

éteindre

auslöschen

spengere, spegnere

auslöschen

silmek, söndürmek

auslöschen

dæmpning

aus+lö|schen

vt sep
Feuerto put out, to extinguish; Kerze auchto snuff out; (geh) Lichtto extinguish
(= auswischen) Spurento obliterate; (mit Schwamm etc) → to wipe out; Schriftto erase (→ an +datfrom); Erinnerung, Schmachto blot out; ein Menschenleben auslöschen (geh)to destroy or blot out a human life
unangenehme Erinnerungen auslöschento efface unpleasant memories
alles auslöschento nuke [coll.]