ausgreifen

ausgreifen


Partizip Perfekt: ausgegriffen
Gerundium: ausgreifend

Indikativ Präsens
ich greife aus
du greifst aus
er/sie/es greift aus
wir greifen aus
ihr greift aus
sie/Sie greifen aus
Präteritum
ich griff aus
du griffst aus
er/sie/es griff aus
wir griffen aus
ihr grifft aus
sie/Sie griffen aus
Futur
ich werde ausgreifen
du wirst ausgreifen
er/sie/es wird ausgreifen
wir werden ausgreifen
ihr werdet ausgreifen
sie/Sie werden ausgreifen
Würde-Form
ich würde ausgreifen
du würdest ausgreifen
er/sie/es würde ausgreifen
wir würden ausgreifen
ihr würdet ausgreifen
sie/Sie würden ausgreifen
Konjunktiv I
ich greife aus
du greifest aus
er/sie/es greife aus
wir greifen aus
ihr greifet aus
sie/Sie greifen aus
Konjunktiv II
ich griffe aus
du griffest aus
er/sie/es griffe aus
wir griffen aus
ihr griffet aus
sie/Sie griffen aus
Imperativ
greif aus (du)
greife aus (du)
greift aus (ihr)
greifen Sie aus
Futur Perfekt
ich werde ausgegriffen haben
du wirst ausgegriffen haben
er/sie/es wird ausgegriffen haben
wir werden ausgegriffen haben
ihr werdet ausgegriffen haben
sie/Sie werden ausgegriffen haben
Präsensperfekt
ich habe ausgegriffen
du hast ausgegriffen
er/sie/es hat ausgegriffen
wir haben ausgegriffen
ihr habt ausgegriffen
sie/Sie haben ausgegriffen
Plusquamperfekt
ich hatte ausgegriffen
du hattest ausgegriffen
er/sie/es hatte ausgegriffen
wir hatten ausgegriffen
ihr hattet ausgegriffen
sie/Sie hatten ausgegriffen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe ausgegriffen
du habest ausgegriffen
er/sie/es habe ausgegriffen
wir haben ausgegriffen
ihr habet ausgegriffen
sie/Sie haben ausgegriffen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte ausgegriffen
du hättest ausgegriffen
er/sie/es hätte ausgegriffen
wir hätten ausgegriffen
ihr hättet ausgegriffen
sie/Sie hätten ausgegriffen
Übersetzungen

aus+grei|fen

vi sep irreg (Pferd)to lengthen its stride; (beim Gehen) → to stride out; (fig: Redner) → to go far afield; weit ausgreifend (Schritte)long, lengthy; Bewegungstriding