ausgraben

(weiter geleitet durch ausgrabt)

aus·gra·ben

 <gräbst aus, grub aus, hat ausgegraben> (mit OBJ) jmd. gräbt etwas aus
1. durch Graben freilegen einen Schatz/eine Pflanze ausgraben
2. etwas längst Vergessenes wieder entdecken Wo hast du denn mein altes Poesiealbum wieder ausgegraben?

aus•gra•ben

(hat) [Vt]
1. etwas ausgraben etwas durch Graben aus der Erde nehmen <eine Pflanze, einen Schatz ausgraben>
2. etwas ausgraben etwas unter vielen anderen Dingen versteckt finden <alte Briefe, Fotos ausgraben>
3. etwas ausgraben längst vergessene Tatsachen wieder in Erinnerung rufen: Erinnerungen aus der Jugendzeit wieder ausgraben; [Vt/i]
4. (etwas) ausgraben durch Graben alte Paläste, Gräber usw freilegen: Seit fast 200 Jahren wird in Pompeji ausgegraben
|| NB zu
4. : meist im Passiv!

ausgraben

(ˈausgraːbən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. Kartoffeln, Pflanze, Schatz grabend aus dem Boden holen Können wir das Bäumchen ausgraben und mitnehmen?
2. Ruine, Tempel entdecken und freilegen Die steinzeitliche Siedlung ist noch nicht vollständig ausgegraben.
3. zwischen vielen anderen Dingen wiederfinden Wo hast du denn die alten Fotos ausgegraben?
4. sich nach langem Vergessen wieder an etw. erinnern alte Erinnerungen / Geschichten ausgraben

ausgraben


Partizip Perfekt: ausgegraben
Gerundium: ausgrabend

Indikativ Präsens
ich grabe aus
du gräbst aus
er/sie/es gräbt aus
wir graben aus
ihr grabt aus
sie/Sie graben aus
Präteritum
ich grub aus
du grubst aus
er/sie/es grub aus
wir gruben aus
ihr grubt aus
sie/Sie gruben aus
Futur
ich werde ausgraben
du wirst ausgraben
er/sie/es wird ausgraben
wir werden ausgraben
ihr werdet ausgraben
sie/Sie werden ausgraben
Würde-Form
ich würde ausgraben
du würdest ausgraben
er/sie/es würde ausgraben
wir würden ausgraben
ihr würdet ausgraben
sie/Sie würden ausgraben
Konjunktiv I
ich grabe aus
du grabest aus
er/sie/es grabe aus
wir graben aus
ihr grabet aus
sie/Sie graben aus
Konjunktiv II
ich grübe aus
du grübest aus
er/sie/es grübe aus
wir grüben aus
ihr grübet aus
sie/Sie grüben aus
Imperativ
grab aus (du)
grabe aus (du)
grabt aus (ihr)
graben Sie aus
Futur Perfekt
ich werde ausgegraben haben
du wirst ausgegraben haben
er/sie/es wird ausgegraben haben
wir werden ausgegraben haben
ihr werdet ausgegraben haben
sie/Sie werden ausgegraben haben
Präsensperfekt
ich habe ausgegraben
du hast ausgegraben
er/sie/es hat ausgegraben
wir haben ausgegraben
ihr habt ausgegraben
sie/Sie haben ausgegraben
Plusquamperfekt
ich hatte ausgegraben
du hattest ausgegraben
er/sie/es hatte ausgegraben
wir hatten ausgegraben
ihr hattet ausgegraben
sie/Sie hatten ausgegraben
Konjunktiv I Perfekt
ich habe ausgegraben
du habest ausgegraben
er/sie/es habe ausgegraben
wir haben ausgegraben
ihr habet ausgegraben
sie/Sie haben ausgegraben
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte ausgegraben
du hättest ausgegraben
er/sie/es hätte ausgegraben
wir hätten ausgegraben
ihr hättet ausgegraben
sie/Sie hätten ausgegraben
Übersetzungen

ausgraben

to dig out, to excavate, to unearth, dig out, dig up, excavate, quarry

ausgraben

opgraven, rooien

ausgraben

kazarak çıkarmak

aus+gra|ben

vt sep irregto dig up; Grube, Lochto dig out; Altertümerto excavate; (fig)to dig up; (= hervorholen)to dig out; alte Geschichtento bring up
etw. ausgraben [ugs.]to root out sth. [coll.]
das Kriegsbeil ausgraben [ugs.]to dig up the hatchet