ausstechen

(weiter geleitet durch ausgestochen)
Verwandte Suchanfragen zu ausgestochen: ausgesprochen

aus·ste·chen

 <stichst aus, stach aus, hat ausgestochen> (mit OBJ)
1jmd. sticht (jmdm.) etwas aus jmdm. oder etwas dadurch verletzen, dass man mit einem spitzen Gegenstand zusticht jemandem die Augen ausstechen
2jmd. sticht etwas aus mit einem spitzen Gerät herausstechen Plätzchen ausstechen, Unkraut ausstechen
3jmd. sticht jmdn. (bei jmdm.) aus von einer guten Position verdrängen einen Konkurrenten ausstechen, jemanden bei seiner Freundin ausstechen

aus•ste•chen

(hat) [Vt]
1. jemanden (in etwas (Dat)) ausstechen besser sein als jemand und ihn von seinem Platz verdrängen <jemanden in der Gunst der anderen ausstechen>: Er stach im Hochsprung seine Konkurrenten klar aus
2. jemandem die Augen ausstechen jemandes Augen (mit einem spitzen Gegenstand) so verletzen, dass er nicht mehr sehen kann; [Vt/i]
3. (etwas) ausstechen etwas mit Formen aus einem ausgerollten Teig schneiden <Plätzchen ausstechen>: Ich rolle den Teig aus und du stichst aus
|| K-: Ausstechform

ausstechen


Partizip Perfekt: ausgestochen
Gerundium: ausstechend

Indikativ Präsens
ich steche aus
du stichst aus
er/sie/es sticht aus
wir stechen aus
ihr stecht aus
sie/Sie stechen aus
Präteritum
ich stach aus
du stachst aus
er/sie/es stach aus
wir stachen aus
ihr stacht aus
sie/Sie stachen aus
Futur
ich werde ausstechen
du wirst ausstechen
er/sie/es wird ausstechen
wir werden ausstechen
ihr werdet ausstechen
sie/Sie werden ausstechen
Würde-Form
ich würde ausstechen
du würdest ausstechen
er/sie/es würde ausstechen
wir würden ausstechen
ihr würdet ausstechen
sie/Sie würden ausstechen
Konjunktiv I
ich steche aus
du stechest aus
er/sie/es steche aus
wir stechen aus
ihr stechet aus
sie/Sie stechen aus
Konjunktiv II
ich stäche aus
du stächest aus
er/sie/es stäche aus
wir stächen aus
ihr stächet aus
sie/Sie stächen aus
Imperativ
stich aus (du)
stecht aus (ihr)
stechen Sie aus
Futur Perfekt
ich werde ausgestochen haben
du wirst ausgestochen haben
er/sie/es wird ausgestochen haben
wir werden ausgestochen haben
ihr werdet ausgestochen haben
sie/Sie werden ausgestochen haben
Präsensperfekt
ich habe ausgestochen
du hast ausgestochen
er/sie/es hat ausgestochen
wir haben ausgestochen
ihr habt ausgestochen
sie/Sie haben ausgestochen
Plusquamperfekt
ich hatte ausgestochen
du hattest ausgestochen
er/sie/es hatte ausgestochen
wir hatten ausgestochen
ihr hattet ausgestochen
sie/Sie hatten ausgestochen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe ausgestochen
du habest ausgestochen
er/sie/es habe ausgestochen
wir haben ausgestochen
ihr habet ausgestochen
sie/Sie haben ausgestochen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte ausgestochen
du hättest ausgestochen
er/sie/es hätte ausgestochen
wir hätten ausgestochen
ihr hättet ausgestochen
sie/Sie hätten ausgestochen
Übersetzungen

ausstechen

to excel, to outdo outdid, to outdo outdone, excel

ausstechen

repousser

aus+ste|chen

vt sep irreg
Pflanzen, Unkrautto dig up; Torf, Plätzchento cut out; Apfelto core; Grabento dig (out)
Augen (esp als Strafe) → to gouge out, to put out
(fig) jdn (= verdrängen)to push out; (= übertreffen)to outdo; jdn bei einem Mädchen ausstechento take sb’s place in a girl’s affections; jdn beim Chef ausstechento push sb out of favour (Brit) → or favor (US) → with the boss
jdn. beim Chef ausstechen [ugs.]to push sb. out of favour with the boss [Br.]
jdn. ausstechento rival sb. [get the better]
jds. Augen ausstechento gouge sb.'s eyes out