ausschweigen

(weiter geleitet durch ausgeschwiegen)

aus•schwei•gen

, sich (hat) [Vr] sich (über jemanden/etwas) ausschweigen über jemanden/etwas nichts sagen: Er schwieg sich über seine Vergangenheit aus

ausschweigen


Partizip Perfekt: ausgeschwiegen
Gerundium: ausschweigend

Indikativ Präsens
ich schweige aus
du schweigst aus
er/sie/es schweigt aus
wir schweigen aus
ihr schweigt aus
sie/Sie schweigen aus
Präteritum
ich schwieg aus
du schwiegst aus
er/sie/es schwieg aus
wir schwiegen aus
ihr schwiegt aus
sie/Sie schwiegen aus
Futur
ich werde ausschweigen
du wirst ausschweigen
er/sie/es wird ausschweigen
wir werden ausschweigen
ihr werdet ausschweigen
sie/Sie werden ausschweigen
Würde-Form
ich würde ausschweigen
du würdest ausschweigen
er/sie/es würde ausschweigen
wir würden ausschweigen
ihr würdet ausschweigen
sie/Sie würden ausschweigen
Konjunktiv I
ich schweige aus
du schweigest aus
er/sie/es schweige aus
wir schweigen aus
ihr schweiget aus
sie/Sie schweigen aus
Konjunktiv II
ich schwiege aus
du schwiegest aus
er/sie/es schwiege aus
wir schwiegen aus
ihr schwieget aus
sie/Sie schwiegen aus
Imperativ
schweig aus (du)
schweige aus (du)
schweigt aus (ihr)
schweigen Sie aus
Futur Perfekt
ich werde ausgeschwiegen haben
du wirst ausgeschwiegen haben
er/sie/es wird ausgeschwiegen haben
wir werden ausgeschwiegen haben
ihr werdet ausgeschwiegen haben
sie/Sie werden ausgeschwiegen haben
Präsensperfekt
ich habe ausgeschwiegen
du hast ausgeschwiegen
er/sie/es hat ausgeschwiegen
wir haben ausgeschwiegen
ihr habt ausgeschwiegen
sie/Sie haben ausgeschwiegen
Plusquamperfekt
ich hatte ausgeschwiegen
du hattest ausgeschwiegen
er/sie/es hatte ausgeschwiegen
wir hatten ausgeschwiegen
ihr hattet ausgeschwiegen
sie/Sie hatten ausgeschwiegen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe ausgeschwiegen
du habest ausgeschwiegen
er/sie/es habe ausgeschwiegen
wir haben ausgeschwiegen
ihr habet ausgeschwiegen
sie/Sie haben ausgeschwiegen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte ausgeschwiegen
du hättest ausgeschwiegen
er/sie/es hätte ausgeschwiegen
wir hätten ausgeschwiegen
ihr hättet ausgeschwiegen
sie/Sie hätten ausgeschwiegen
Thesaurus

ausschweigen:

vertuschenetwas unter den Teppich kehren (umgangssprachlich), etwas unter den Tisch kehren (umgangssprachlich), unter den Tisch fallen lassen (umgangssprachlich), verschweigen, totschweigen,
Übersetzungen

ausschweigen

ausschweigen

ausschweigen

ausschweigen

ausschweigen

ausschweigen

ausschweigen

ausschweigen

aus+schwei|gen

vr sep irregto remain silent (→ über +acc, → zu about); sich eisern ausschweigento maintain a stony silence
sich über etw. ausschweigento keep schtum / shtoom / schtoom about sth. [Br.] [coll.] [spv.]
sich über etw. ausschweigento keep shtum about sth. [Br.] [coll.]
sich (über etw.) ausschweigento remain silent (on / about sth.)