ausrupfen

(weiter geleitet durch ausgerupft)

aus•rup•fen

(hat) [Vt] (jemandem/einem Tier) etwas ausrupfen ≈ ausreißen (1): einem Huhn die Federn ausrupfen

ausrupfen


Partizip Perfekt: ausgerupft
Gerundium: ausrupfend

Indikativ Präsens
ich rupfe aus
du rupfst aus
er/sie/es rupft aus
wir rupfen aus
ihr rupft aus
sie/Sie rupfen aus
Präteritum
ich rupfte aus
du rupftest aus
er/sie/es rupfte aus
wir rupften aus
ihr rupftet aus
sie/Sie rupften aus
Futur
ich werde ausrupfen
du wirst ausrupfen
er/sie/es wird ausrupfen
wir werden ausrupfen
ihr werdet ausrupfen
sie/Sie werden ausrupfen
Würde-Form
ich würde ausrupfen
du würdest ausrupfen
er/sie/es würde ausrupfen
wir würden ausrupfen
ihr würdet ausrupfen
sie/Sie würden ausrupfen
Konjunktiv I
ich rupfe aus
du rupfest aus
er/sie/es rupfe aus
wir rupfen aus
ihr rupfet aus
sie/Sie rupfen aus
Konjunktiv II
ich rupfte aus
du rupftest aus
er/sie/es rupfte aus
wir rupften aus
ihr rupftet aus
sie/Sie rupften aus
Imperativ
rupf aus (du)
rupfe aus (du)
rupft aus (ihr)
rupfen Sie aus
Futur Perfekt
ich werde ausgerupft haben
du wirst ausgerupft haben
er/sie/es wird ausgerupft haben
wir werden ausgerupft haben
ihr werdet ausgerupft haben
sie/Sie werden ausgerupft haben
Präsensperfekt
ich habe ausgerupft
du hast ausgerupft
er/sie/es hat ausgerupft
wir haben ausgerupft
ihr habt ausgerupft
sie/Sie haben ausgerupft
Plusquamperfekt
ich hatte ausgerupft
du hattest ausgerupft
er/sie/es hatte ausgerupft
wir hatten ausgerupft
ihr hattet ausgerupft
sie/Sie hatten ausgerupft
Konjunktiv I Perfekt
ich habe ausgerupft
du habest ausgerupft
er/sie/es habe ausgerupft
wir haben ausgerupft
ihr habet ausgerupft
sie/Sie haben ausgerupft
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte ausgerupft
du hättest ausgerupft
er/sie/es hätte ausgerupft
wir hätten ausgerupft
ihr hättet ausgerupft
sie/Sie hätten ausgerupft
Übersetzungen

aus+rup|fen

vt septo pull out; Federnto pluck out