aufhaben

(weiter geleitet durch aufzuhaben)

auf·ha·ben

 <hast auf, hatte auf, hat aufgehabt> (umg.)
I(mit OBJ) jmd. hat etwas auf
1. als Kopfbedeckung tragen einen Hut/eine Mütze aufhaben
2. am Kopf oder im Gesicht haben eine Brille/Maske aufhaben
3. zu erledigen haben viel Hausaufgaben aufhaben
II(ohne OBJ) etwas hat auf (umg.) geöffnet haben Das Geschäft hat noch auf.

auf•ha•ben

(hat) gespr; [Vt]
1. etwas aufhaben etwas geöffnet haben ↔ zuhaben: die Augen aufhaben; Jetzt hat er den Schirm endlich auf, und es regnet nicht mehr!
2. etwas aufhaben eine Kopfbedeckung od. Brille aufgesetzt haben <einen Hut, einen Helm, eine Mütze, eine Brille aufhaben>
3. etwas aufhaben etwas als Hausaufgabe machen müssen: Wir haben heute einen Aufsatz auf; [Vi]
4. etwas hat auf etwas ist geöffnet ↔ etwas hat zu <ein Geschäft, ein Büro>: Hat die Post noch auf?

aufhaben

(ˈaufhaːbən)
verb trennbar, unreg. umgangssprachlich
1. Bank, Geschäft, Museum geöffnet sein Wie lange hat der Supermarkt am Samstag auf?
2. Mund, Auge, Tür geöffnet haben Wir haben nachts immer das Fenster auf.
3. Hut, Brille, Mütze tragen
4. Schule als Hausaufgabe erledigen müssen Wir haben in Deutsch einen Aufsatz auf.

aufhaben


Partizip Perfekt: aufgehabt
Gerundium: aufhabend

Indikativ Präsens
ich habe auf
du hast auf
er/sie/es hat auf
wir haben auf
ihr habt auf
sie/Sie haben auf
Präteritum
ich hatte auf
du hattest auf
er/sie/es hatte auf
wir hatten auf
ihr hattet auf
sie/Sie hatten auf
Futur
ich werde aufhaben
du wirst aufhaben
er/sie/es wird aufhaben
wir werden aufhaben
ihr werdet aufhaben
sie/Sie werden aufhaben
Würde-Form
ich würde aufhaben
du würdest aufhaben
er/sie/es würde aufhaben
wir würden aufhaben
ihr würdet aufhaben
sie/Sie würden aufhaben
Konjunktiv I
ich habe auf
du habest auf
er/sie/es habe auf
wir haben auf
ihr habet auf
sie/Sie haben auf
Konjunktiv II
ich hätte auf
du hättest auf
er/sie/es hätte auf
wir hätten auf
ihr hättet auf
sie/Sie hätten auf
Imperativ
hab auf (du)
habe auf (du)
habt auf (ihr)
haben Sie auf
Futur Perfekt
ich werde aufgehabt haben
du wirst aufgehabt haben
er/sie/es wird aufgehabt haben
wir werden aufgehabt haben
ihr werdet aufgehabt haben
sie/Sie werden aufgehabt haben
Präsensperfekt
ich habe aufgehabt
du hast aufgehabt
er/sie/es hat aufgehabt
wir haben aufgehabt
ihr habt aufgehabt
sie/Sie haben aufgehabt
Plusquamperfekt
ich hatte aufgehabt
du hattest aufgehabt
er/sie/es hatte aufgehabt
wir hatten aufgehabt
ihr hattet aufgehabt
sie/Sie hatten aufgehabt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe aufgehabt
du habest aufgehabt
er/sie/es habe aufgehabt
wir haben aufgehabt
ihr habet aufgehabt
sie/Sie haben aufgehabt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte aufgehabt
du hättest aufgehabt
er/sie/es hätte aufgehabt
wir hätten aufgehabt
ihr hättet aufgehabt
sie/Sie hätten aufgehabt
Übersetzungen

aufhaben

to wear

aufhaben

aufhaben

aufhaben

aufhaben

aufhaben

aufhaben

aufhaben

aufhaben

auf+ha|ben

sep irreg
vt
Hut, Brilleto have on, to wear; sie hat ihre Brille nicht aufgehabtshe didn’t have her glasses on, she wasn’t wearing her glasses
Tür, Augen, Laden, Jacketo have open
(Sch: als Hausaufgabe) etw aufhabento have sth (to do); ich habe heute viel aufI’ve got a lot of homework today
(inf: = aufgemacht haben) → to have got or gotten (US) → open
(inf: = aufgegessen haben) → to have eaten up
vi (Laden etc)to be open
etw. aufhaben [ugs.]to wear sth. [on the head]
etw. aufhaben [Hausaufgaben]to have sth. to do
etw. aufhaben [ugs.]to have sth. on