aufweichen

(weiter geleitet durch aufweichten)

auf·wei·chen

 <weichst auf, weichte auf, hat aufgeweicht, ist aufgeweicht>
I(mit OBJ) etwas weicht etwas auf (haben) feucht und weich machen Der Dauerregen hat den Boden aufgeweicht.
II(ohne OBJ) etwas weicht auf weich und feucht werden (sein) Das Brot ist völlig aufgeweicht.

auf•wei•chen

; weichte auf, hat/ist aufgeweicht; [Vt] (hat)
1. jemand/etwas weicht etwas auf jemand/etwas macht etwas durch Feuchtigkeit weich: Der Regen hat den Boden aufgeweicht; [Vi] (ist)
2. etwas weicht auf etwas wird durch Nässe weich

aufweichen


Partizip Perfekt: aufgewichen
Gerundium: aufweichend

Indikativ Präsens
ich weiche auf
du weichst auf
er/sie/es weicht auf
wir weichen auf
ihr weicht auf
sie/Sie weichen auf
Präteritum
ich wich auf
du wichst auf
er/sie/es wich auf
wir wichen auf
ihr wicht auf
sie/Sie wichen auf
Futur
ich werde aufweichen
du wirst aufweichen
er/sie/es wird aufweichen
wir werden aufweichen
ihr werdet aufweichen
sie/Sie werden aufweichen
Würde-Form
ich würde aufweichen
du würdest aufweichen
er/sie/es würde aufweichen
wir würden aufweichen
ihr würdet aufweichen
sie/Sie würden aufweichen
Konjunktiv I
ich weiche auf
du weichest auf
er/sie/es weiche auf
wir weichen auf
ihr weichet auf
sie/Sie weichen auf
Konjunktiv II
ich wiche auf
du wichest auf
er/sie/es wiche auf
wir wichen auf
ihr wichet auf
sie/Sie wichen auf
Imperativ
weich auf (du)
weiche auf (du)
weicht auf (ihr)
weichen Sie auf
Futur Perfekt
ich werde aufgewichen haben
du wirst aufgewichen haben
er/sie/es wird aufgewichen haben
wir werden aufgewichen haben
ihr werdet aufgewichen haben
sie/Sie werden aufgewichen haben
Präsensperfekt
ich habe aufgewichen
du hast aufgewichen
er/sie/es hat aufgewichen
wir haben aufgewichen
ihr habt aufgewichen
sie/Sie haben aufgewichen
Plusquamperfekt
ich hatte aufgewichen
du hattest aufgewichen
er/sie/es hatte aufgewichen
wir hatten aufgewichen
ihr hattet aufgewichen
sie/Sie hatten aufgewichen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe aufgewichen
du habest aufgewichen
er/sie/es habe aufgewichen
wir haben aufgewichen
ihr habet aufgewichen
sie/Sie haben aufgewichen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte aufgewichen
du hättest aufgewichen
er/sie/es hätte aufgewichen
wir hätten aufgewichen
ihr hättet aufgewichen
sie/Sie hätten aufgewichen
Übersetzungen

aufweichen

to macerate, to soften

auf+wei|chen

sep
vtto make soft; Weg, Bodento make sodden; Brotto soak; (durch Wärme) → to soften; (fig: = lockern) → to weaken; Doktrin, Gesetzto water down; Gegnerto soften up
vi aux seinto become or get soft; (Weg, Boden)to become or get sodden; (fig) (= sich lockern)to be weakened; (Doktrin, Gesetz)to become or get watered down