aufwühlen

(weiter geleitet durch aufwühlt)

auf·wüh·len

 <wühlst auf, wühlte auf, hat aufgewühlt> (mit OBJ) jmd./etwas wühlt etwas auf
1. in etwas wühlen und so etwas zum Vorschein bringen den Boden aufwühlen
2. etwas in Bewegung versetzen Der Wind wühlte das Meer auf.
3etwas wühlt jmdn. auf seelisch erschüttern Der Film hat ihn aufgewühlt.

auf•wüh•len

(hat) [Vt]
1. etwas aufwühlen eine (Erd)Fläche durch Graben, durch Druck usw aufreißen (3): Der Maulwurf hat den ganzen Rasen aufgewühlt; Schwere Lastwagen haben den Waldweg aufgewühlt
2. etwas wühlt etwas auf etwas versetzt Wasser in starke Bewegung: Der starke Wind wühlte das Meer auf
3. etwas wühlt jemanden auf etwas erregt, erschüttert jemanden innerlich sehr

aufwühlen

(ˈaufvyːlən)
verb transitiv trennbar
1. Erde, Boden durch Wühlen Haufen entstehen lassen Maulwürfe haben die Beete aufgewühlt.
2.
Wasser, Meer heftig bewegen, in Wellen bringen vom Sturm aufgewühlte Wellen
3. Person innerlich sehr erregen ein aufwühlender Film
Thesaurus
Übersetzungen

aufwühlen

to churn, stir, churn

auf+wüh|len

vt sep
(lit) Erde, Meerto churn (up)
(geh)to stir; (schmerzhaft) → to churn up; Leidenschaftento rouse; das hat seine Seele zutiefst aufgewühltthat stirred him to the depths of his soul; aufwühlendstirring ? auch aufgewühlt
jdn. aufwühlento stir sb. (up)
Erde aufwühlento grout