aufschieben

(weiter geleitet durch aufschoben)

auf·schie·ben

 <schiebst auf, schob auf, hat aufgeschoben> (mit OBJ) jmd. schiebt etwas auf
1. auf später verlegen einen Termin/eine Arbeit aufschieben
2. durch Schieben öffnen eine Tür aufschieben

auf•schie•ben

(hat) [Vt]
1. etwas aufschieben etwas meist Unangenehmes nicht sofort, sondern später erledigen ≈ verschieben: den Besuch beim Zahnarzt immer wieder aufschieben
2. etwas aufschieben etwas durch Schieben öffnen <eine Tür aufschieben>
|| ID Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! wenn etwas nicht jetzt getan wird, bedeutet das nicht, dass es nie getan wird
|| ► Aufschub

aufschieben

(ˈaufʃiːbən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. auf einen späteren Zeitpunkt legen Du solltest den Arztbesuch nicht mehr länger aufschieben.
2. Tür durch Schieben öffnen

aufschieben


Partizip Perfekt: aufgeschoben
Gerundium: aufschiebend

Indikativ Präsens
ich schiebe auf
du schiebst auf
er/sie/es schiebt auf
wir schieben auf
ihr schiebt auf
sie/Sie schieben auf
Präteritum
ich schob auf
du schobst auf
er/sie/es schob auf
wir schoben auf
ihr schobt auf
sie/Sie schoben auf
Futur
ich werde aufschieben
du wirst aufschieben
er/sie/es wird aufschieben
wir werden aufschieben
ihr werdet aufschieben
sie/Sie werden aufschieben
Würde-Form
ich würde aufschieben
du würdest aufschieben
er/sie/es würde aufschieben
wir würden aufschieben
ihr würdet aufschieben
sie/Sie würden aufschieben
Konjunktiv I
ich schiebe auf
du schiebest auf
er/sie/es schiebe auf
wir schieben auf
ihr schiebet auf
sie/Sie schieben auf
Konjunktiv II
ich schöbe auf
du schöbest auf
er/sie/es schöbe auf
wir schöben auf
ihr schöbet auf
sie/Sie schöben auf
Imperativ
schieb auf (du)
schiebe auf (du)
schiebt auf (ihr)
schieben Sie auf
Futur Perfekt
ich werde aufgeschoben haben
du wirst aufgeschoben haben
er/sie/es wird aufgeschoben haben
wir werden aufgeschoben haben
ihr werdet aufgeschoben haben
sie/Sie werden aufgeschoben haben
Präsensperfekt
ich habe aufgeschoben
du hast aufgeschoben
er/sie/es hat aufgeschoben
wir haben aufgeschoben
ihr habt aufgeschoben
sie/Sie haben aufgeschoben
Plusquamperfekt
ich hatte aufgeschoben
du hattest aufgeschoben
er/sie/es hatte aufgeschoben
wir hatten aufgeschoben
ihr hattet aufgeschoben
sie/Sie hatten aufgeschoben
Konjunktiv I Perfekt
ich habe aufgeschoben
du habest aufgeschoben
er/sie/es habe aufgeschoben
wir haben aufgeschoben
ihr habet aufgeschoben
sie/Sie haben aufgeschoben
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte aufgeschoben
du hättest aufgeschoben
er/sie/es hätte aufgeschoben
wir hätten aufgeschoben
ihr hättet aufgeschoben
sie/Sie hätten aufgeschoben

aufschießen


Partizip Perfekt: aufgeschossen
Gerundium: aufschießend

Indikativ Präsens
ich schieße auf
du schießt auf
er/sie/es schießt auf
wir schießen auf
ihr schießt auf
sie/Sie schießen auf
Präteritum
ich schoss auf
du schossest auf
er/sie/es schoss auf
wir schossen auf
ihr schosst auf
sie/Sie schossen auf
Futur
ich werde aufschießen
du wirst aufschießen
er/sie/es wird aufschießen
wir werden aufschießen
ihr werdet aufschießen
sie/Sie werden aufschießen
Würde-Form
ich würde aufschießen
du würdest aufschießen
er/sie/es würde aufschießen
wir würden aufschießen
ihr würdet aufschießen
sie/Sie würden aufschießen
Konjunktiv I
ich schieße auf
du schießest auf
er/sie/es schieße auf
wir schießen auf
ihr schießet auf
sie/Sie schießen auf
Konjunktiv II
ich schösse auf
du schössest auf
er/sie/es schösse auf
wir schössen auf
ihr schösset auf
sie/Sie schössen auf
Imperativ
schieß auf (du)
schieße auf (du)
schießt auf (ihr)
schießen Sie auf
Futur Perfekt
ich werde aufgeschossen sein
du wirst aufgeschossen sein
er/sie/es wird aufgeschossen sein
wir werden aufgeschossen sein
ihr werdet aufgeschossen sein
sie/Sie werden aufgeschossen sein
Präsensperfekt
ich bin aufgeschossen
du bist aufgeschossen
er/sie/es ist aufgeschossen
wir sind aufgeschossen
ihr seid aufgeschossen
sie/Sie sind aufgeschossen
Plusquamperfekt
ich war aufgeschossen
du warst aufgeschossen
er/sie/es war aufgeschossen
wir waren aufgeschossen
ihr wart aufgeschossen
sie/Sie waren aufgeschossen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei aufgeschossen
du seiest aufgeschossen
er/sie/es sei aufgeschossen
wir seien aufgeschossen
ihr seiet aufgeschossen
sie/Sie seien aufgeschossen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre aufgeschossen
du wärest aufgeschossen
er/sie/es wäre aufgeschossen
wir wären aufgeschossen
ihr wäret aufgeschossen
sie/Sie wären aufgeschossen
Übersetzungen

aufschieben

put off, to adjourn, to defer, to delay, to put off, to suspend, rain check, shelve, defer, postpone, prorogue

aufschieben

adiar, procrastinar

aufschieben

ertelemek, geciktirmek, iterek açmak

aufschieben

rimandare

aufschieben

يُطْفِئ

aufschieben

odložit

aufschieben

udsætte

aufschieben

siirtää myöhemmäksi

aufschieben

odgađati

aufschieben

延期する

aufschieben

연기하다

aufschieben

utsette

aufschieben

odłożyć

aufschieben

skjuta upp

aufschieben

เลื่อนออกไป

aufschieben

hoãn

aufschieben

推迟

aufschieben

לדחות

auf+schie|ben

vt sep irreg Fenster, Türto slide open; Riegelto push or slide back; (fig: = verschieben) → to put off; aufgeschoben ist nicht aufgehoben (prov) → putting something off doesn’t mean it won’t happen
eine Entscheidung bis ... aufschieben / vertagento leave a decision until ...
etw. aufschiebento stave off sth. [to delay]