Aufladung

(weiter geleitet durch aufladungen)

Auf·la·dung

 <Aufladung, Aufladungen> die Aufladung SUBST
1. kein Plur. das Aufladen
2phys.: techn.: der Vorgang, dass etwas (elektrisch) geladen wird
-stechnik, Druckwellen-, Kaskaden-, Motor-, Register-

auf•la•den

(hat) [Vt]
1. etwas (auf etwas (Akk)) aufladen etwas (zur Beförderung) auf etwas laden ↔ abladen: das Frachtgut auf einen Lkw, einen Eisenbahnwaggon aufladen
2. jemandem/sich etwas aufladen gespr; jemanden/sich selbst mit Verantwortung od. Arbeit belasten, sie jemandem übertragen: Du lädst dir zu viele Pflichten auf
3. etwas aufladen elektrische Energie in etwas speichern ↔ entladen <eine Batterie, einen Akkumulator aufladen>: den Rasierapparat an der Steckdose aufladen
|| K-: Aufladegerät; [Vr]
4. etwas lädt sich auf etwas erzeugt durch Reibung eine elektrostatische Ladung: Beim Kämmen können sich die Haare aufladen
|| zu
4. Auf•la•dung die; meist Sg
Übersetzungen

Aufladung

charge, pressure charging, supercharging

Aufladung

충전

Auf|la|dung

f (Elec) (= das Aufladen)charging; (= Ladung)charge
statische Aufladungstatic electricity charge
emotionale Aufladungemotional charge