aufgreifen

(weiter geleitet durch aufgegriffen)
Verwandte Suchanfragen zu aufgegriffen: hat aufgegriffen

auf·grei·fen

 <greifst auf, griff auf, hat aufgegriffen> (mit OBJ)
1jmd. greift jmdn. auf finden und festnehmen Bei der Durchsuchung des Geländes wurden zwei Verdächtige aufgegriffen.
2jmd. greift etwas auf aufnehmen und weiterführen eine Anregung/einen Gedanken aufgreifen

auf•grei•fen

(hat) [Vt]
1. jemanden aufgreifen einen Gesuchten finden und festnehmen: einen durchgebrannten Jugendlichen, einen flüchtigen Verbrecher aufgreifen
2. etwas aufgreifen ein Problem o. Ä. als Anregung aufnehmen und sich damit beschäftigen: ein Thema aufgreifen und darüber schreiben
3. etwas aufgreifen etwas (unmittelbar) Vorangehendes (noch einmal) erwähnen und diskutieren <ein Thema, einen Gedanken aufgreifen>: die vorherige Frage noch einmal aufgreifen

aufgreifen

(ˈaufgraifən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. Person zufällig finden und aufs Polizeirevier bringen o. Ä. Der Ausreißer / orientierungslose Mann wurde auf der Landstraße aufgegriffen.
2. Anregung, Vorschlag annehmen und sich damit beschäftigen
3. Fall, Gespräch, Thema sich noch einmal mit etw. beschäftigen Ich möchte gern ihre Bemerkung von vorhin noch einmal aufgreifen und ...

aufgreifen


Partizip Perfekt: aufgegriffen
Gerundium: aufgreifend

Indikativ Präsens
ich greife auf
du greifst auf
er/sie/es greift auf
wir greifen auf
ihr greift auf
sie/Sie greifen auf
Präteritum
ich griff auf
du griffst auf
er/sie/es griff auf
wir griffen auf
ihr grifft auf
sie/Sie griffen auf
Futur
ich werde aufgreifen
du wirst aufgreifen
er/sie/es wird aufgreifen
wir werden aufgreifen
ihr werdet aufgreifen
sie/Sie werden aufgreifen
Würde-Form
ich würde aufgreifen
du würdest aufgreifen
er/sie/es würde aufgreifen
wir würden aufgreifen
ihr würdet aufgreifen
sie/Sie würden aufgreifen
Konjunktiv I
ich greife auf
du greifest auf
er/sie/es greife auf
wir greifen auf
ihr greifet auf
sie/Sie greifen auf
Konjunktiv II
ich griffe auf
du griffest auf
er/sie/es griffe auf
wir griffen auf
ihr griffet auf
sie/Sie griffen auf
Imperativ
greif auf (du)
greife auf (du)
greift auf (ihr)
greifen Sie auf
Futur Perfekt
ich werde aufgegriffen haben
du wirst aufgegriffen haben
er/sie/es wird aufgegriffen haben
wir werden aufgegriffen haben
ihr werdet aufgegriffen haben
sie/Sie werden aufgegriffen haben
Präsensperfekt
ich habe aufgegriffen
du hast aufgegriffen
er/sie/es hat aufgegriffen
wir haben aufgegriffen
ihr habt aufgegriffen
sie/Sie haben aufgegriffen
Plusquamperfekt
ich hatte aufgegriffen
du hattest aufgegriffen
er/sie/es hatte aufgegriffen
wir hatten aufgegriffen
ihr hattet aufgegriffen
sie/Sie hatten aufgegriffen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe aufgegriffen
du habest aufgegriffen
er/sie/es habe aufgegriffen
wir haben aufgegriffen
ihr habet aufgegriffen
sie/Sie haben aufgegriffen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte aufgegriffen
du hättest aufgegriffen
er/sie/es hätte aufgegriffen
wir hätten aufgegriffen
ihr hättet aufgegriffen
sie/Sie hätten aufgegriffen
Übersetzungen

aufgreifen

to pick-up

auf+grei|fen

vt sep irreg
(= festnehmen)to pick up, to apprehend (form)
(= weiterverfolgen) Thema, Gedankento take up, to pick up; (= fortsetzen) Gesprächto continue, to take up again
ein Thema wieder aufgreifento revisit a topic
etw. aufgreifen [Idee]to seize on sth.
jdn. aufgreifen [festnehmen]to seize sb.