aufdrücken

(weiter geleitet durch aufgedrückt)

auf·drü·cken

 <drückst auf, drückte auf, hat aufgedrückt> (mit OBJ)
1jmd. drückt jmdm. etwas auf jmdm. etwas abverlangen Der Chef drückt uns immer mehr Arbeit auf.
2jmd. drückt etwas auf durch Drücken öffnen die Tür aufdrücken
3jmd. drückt etwas auf etwas Akk. auf etwas auf etwas pressen einen Stempel (auf etwas) aufdrücken

auf•drü•cken

(hat) [Vt]
1. etwas aufdrücken etwas durch Drücken öffnen ↔ zudrücken <ein Fenster, eine Tür aufdrücken>
2. etwas (auf etwas (Akk)) aufdrücken etwas auf etwas drücken od. aufprägen: ein Siegel (auf ein Dokument) aufdrücken
Übersetzungen

aufdrücken

imprint

auf+drü|cken

sep
vt
etw (auf etw acc) aufdrückento press sth on (sth); den Bleistift nicht so fest aufdrücken!don’t press (on) your pencil so hard
(= aufdrucken) etw auf etw (acc) aufdrückento stamp sth on sth; ein Siegel auf einen Brief aufdrückento impress a seal on a letter; jdm einen aufdrücken (inf)to give sb a kiss or a quick peck (inf) ? Stempel b
(= öffnen) Tür etcto push open; Pickel etcto squeeze
(inf: = durch Knopfdruck öffnen) Türto open (by pressing the button); er drückte die Tür aufhe pressed or pushed the button and the door opened
vi
(= drücken)to press
(inf: = die Tür elektrisch öffnen) → to open the door (by pressing a button)
vrto leave an impression (→ auf +accon)
etw. seinen Stempel aufdrücken [fig.]to put one's stamp on sth. [fig.]
jdm. seine Ansichten aufdrängen / aufdrückento force one's opinions on sb.