auffahren

(weiter geleitet durch auffuhr)
Verwandte Suchanfragen zu auffuhr: Auffahren, Aufruhr

auf·fah·ren

 <fährst auf, fuhr auf, hat aufgefahren, ist aufgefahren>
I(ohne OBJ) (sein)
1jmd. fährt auf etwas Akk. auf fahrend aufprallen auf ein parkendes Auto/ein Riff auffahren
2jmd. fährt auf jmdn. auf heranfahren dicht auf den Vordermann auffahren
3jmd. fährt auf hochschrecken erschrocken/wütend auffahren
II(mit OBJ) jmd. fährt etwas auf (haben)
1. in Stellung bringen Artillerie auffahren
2. (umg. übertr.) reichlich auftischen reichlich (Wein und gute Speisen) auffahren

auf•fah•ren

[Vi] (ist)
1. auf jemanden/etwas auffahren während der Fahrt auf jemanden/etwas stoßen ≈ aufprallen: Das Auto/Er fuhr auf den Lastwagen auf
|| K-: Auffahrunfall
2. (auf jemanden/etwas) auffahren sich dem vorausfahrenden Fahrzeug nähern <zu dicht auffahren>
3. (aus etwas) auffahren aus einem ruhigen Zustand plötzlich hochschrecken ≈ hochfahren <aus Gedanken, aus dem Schlaf auffahren>; [Vt] (hat)
4. etwas auffahren gespr; seinen Gästen viel zu essen und zu trinken anbieten ≈ auftischen (1)
5. etwas auffahren Mil; etwas an eine bestimmte Stelle fahren und zum Gefecht aufstellen <Geschütze, Kanonen auffahren>

auffahren


Partizip Perfekt: aufgefahren
Gerundium: auffahrend

Indikativ Präsens
ich fahre auf
du fährst auf
er/sie/es fährt auf
wir fahren auf
ihr fahrt auf
sie/Sie fahren auf
Präteritum
ich fuhr auf
du fuhrst auf
er/sie/es fuhr auf
wir fuhren auf
ihr fuhrt auf
sie/Sie fuhren auf
Futur
ich werde auffahren
du wirst auffahren
er/sie/es wird auffahren
wir werden auffahren
ihr werdet auffahren
sie/Sie werden auffahren
Würde-Form
ich würde auffahren
du würdest auffahren
er/sie/es würde auffahren
wir würden auffahren
ihr würdet auffahren
sie/Sie würden auffahren
Konjunktiv I
ich fahre auf
du fahrest auf
er/sie/es fahre auf
wir fahren auf
ihr fahret auf
sie/Sie fahren auf
Konjunktiv II
ich führe auf
du führest auf
er/sie/es führe auf
wir führen auf
ihr führet auf
sie/Sie führen auf
Imperativ
fahr auf (du)
fahre auf (du)
fahrt auf (ihr)
fahren Sie auf
Futur Perfekt
ich werde aufgefahren sein
du wirst aufgefahren sein
er/sie/es wird aufgefahren sein
wir werden aufgefahren sein
ihr werdet aufgefahren sein
sie/Sie werden aufgefahren sein
Präsensperfekt
ich bin aufgefahren
du bist aufgefahren
er/sie/es ist aufgefahren
wir sind aufgefahren
ihr seid aufgefahren
sie/Sie sind aufgefahren
Plusquamperfekt
ich war aufgefahren
du warst aufgefahren
er/sie/es war aufgefahren
wir waren aufgefahren
ihr wart aufgefahren
sie/Sie waren aufgefahren
Konjunktiv I Perfekt
ich sei aufgefahren
du seiest aufgefahren
er/sie/es sei aufgefahren
wir seien aufgefahren
ihr seiet aufgefahren
sie/Sie seien aufgefahren
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre aufgefahren
du wärest aufgefahren
er/sie/es wäre aufgefahren
wir wären aufgefahren
ihr wäret aufgefahren
sie/Sie wären aufgefahren
Thesaurus

auffahren:

rammen
Übersetzungen

Auffahren

to drive against, to start up, start

Auffahren

sıçramak, yerinden fırlamak, yükselmek

Auffahren

tamponare, urtare

auf+fah|ren

sep irreg
vi aux sein
(= aufprallen) auf jdn/etw auffahrento run or drive into sb/sth; auf eine Sandbank auffahrento run onto a sandbank, to run aground on a sandbank
(= näher heranfahren)to drive up, to move up; zu dicht auffahrento drive too close behind (the car in front); mein Hintermann fährt dauernd so dicht aufthe car behind me is right on my tail all the time
(= nach oben fahren) (Bergleute)to go up; (Rel) → to ascend
(= hinauffahren) auf etw (acc) auffahrento drive onto sth; (auf Autobahn) → to enter sth
(= aufschrecken)to start; aus dem Schlaf auffahrento awake with a start
(= aufbrausen)to flare up, to fly into a rage
vt
(= herbeischaffen) Truppen etcto bring up; Sand, Erde, Torf etcto put down; (inf) Getränke etcto serve up; Speisen, Argumenteto dish (inf)or serve up; lass mal eine Runde auffahren (inf)how about buying us a round? (inf)
(= aufwühlen)to churn or dig up
(auf den Vordermann) zu dicht auffahrento drive too close to the car in front
zu dichtes Auffahrendriving too close to the car in front
(auf den Vordermann) zu dicht auffahrento tailgate [esp. Am.] [coll.]