aufbauschen

(weiter geleitet durch aufbausche)

auf·bau·schen

 <bauschst auf, bauschte auf, hat aufgebauscht>
I(mit OBJ)
1etwas bauscht etwas auf (≈ aufblähen) durch Luftzug bewirken, dass sich ein Tuch o.Ä. spannt die Gardinen/die Segel aufbauschen
2jmd. bauscht etwas auf als wichtiger darstellen als es ist die Sache ein bisschen aufbauschen
II(mit SICH) etwas bauscht sich auf aufgebauscht I.1 werden Die Segel bauschen sich (im Wind) auf.

auf•bau•schen

; bauschte auf, hat aufgebauscht; [Vt] etwas bauscht etwas auf meist der Wind füllt etwas mit Luft und gibt ihm somit mehr Volumen <der Wind bauscht ein Segel, einen Rock auf>
2. etwas aufbauschen über ein Ereignis in übertriebener Weise berichten: Die Presse bauschte den Vorfall maßlos auf

aufbauschen

(ˈaufbauʃən)
verb transitiv trennbar
1. Segel, Rock mit Luft füllen, aufblähen Ein Windstoß bauschte die Vorhänge auf.
2. figurativ über etw. in übertriebener Weise berichten Die Zeitungen bauschten den Zwischenfall zum Skandal auf.

aufbauschen


Partizip Perfekt: aufgebauscht
Gerundium: aufbauschend

Indikativ Präsens
ich bausche auf
du bauschst auf
er/sie/es bauscht auf
wir bauschen auf
ihr bauscht auf
sie/Sie bauschen auf
Präteritum
ich bauschte auf
du bauschtest auf
er/sie/es bauschte auf
wir bauschten auf
ihr bauschtet auf
sie/Sie bauschten auf
Futur
ich werde aufbauschen
du wirst aufbauschen
er/sie/es wird aufbauschen
wir werden aufbauschen
ihr werdet aufbauschen
sie/Sie werden aufbauschen
Würde-Form
ich würde aufbauschen
du würdest aufbauschen
er/sie/es würde aufbauschen
wir würden aufbauschen
ihr würdet aufbauschen
sie/Sie würden aufbauschen
Konjunktiv I
ich bausche auf
du bauschest auf
er/sie/es bausche auf
wir bauschen auf
ihr bauschet auf
sie/Sie bauschen auf
Konjunktiv II
ich bauschte auf
du bauschtest auf
er/sie/es bauschte auf
wir bauschten auf
ihr bauschtet auf
sie/Sie bauschten auf
Imperativ
bausch auf (du)
bausche auf (du)
bauscht auf (ihr)
bauschen Sie auf
Futur Perfekt
ich werde aufgebauscht haben
du wirst aufgebauscht haben
er/sie/es wird aufgebauscht haben
wir werden aufgebauscht haben
ihr werdet aufgebauscht haben
sie/Sie werden aufgebauscht haben
Präsensperfekt
ich habe aufgebauscht
du hast aufgebauscht
er/sie/es hat aufgebauscht
wir haben aufgebauscht
ihr habt aufgebauscht
sie/Sie haben aufgebauscht
Plusquamperfekt
ich hatte aufgebauscht
du hattest aufgebauscht
er/sie/es hatte aufgebauscht
wir hatten aufgebauscht
ihr hattet aufgebauscht
sie/Sie hatten aufgebauscht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe aufgebauscht
du habest aufgebauscht
er/sie/es habe aufgebauscht
wir haben aufgebauscht
ihr habet aufgebauscht
sie/Sie haben aufgebauscht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte aufgebauscht
du hättest aufgebauscht
er/sie/es hätte aufgebauscht
wir hätten aufgebauscht
ihr hättet aufgebauscht
sie/Sie hätten aufgebauscht
Thesaurus

aufbauschen:

überziehenexorbitieren, übertreiben, mit Kanonen auf Spatzen schießen (umgangssprachlich),
Übersetzungen

aufbauschen

to exaggerate

aufbauschen

esagerare, gonfiare

auf+bau|schen

sep
vtto blow out; Segel auchto (make) billow out, to belly out; (fig)to blow up, to exaggerate
vrto blow out; (Segel auch)to billow (out), to belly (out); (fig)to blow up (zu into)