Außenwand

(weiter geleitet durch außenwänden)

au•ßen

Adv
1. auf der Seite, die am weitesten vom Zentrum entfernt und der Umgebung zugewandt ist ↔ innen: Sein Mantel ist innen rot gefüttert und auch grau
|| K-: Außenfläche, Außenseite, Außenwand
2. außerhalb eines abgeschlossenen Raumes ≈ draußen: Kein Laut dringt nach außen
|| K-: Außenantenne, Außentemperatur
3. nach außen zu den anderen Menschen, an die Öffentlichkeit: Von dem Skandal darf nichts nach außen gelangen
4. nach außen hin in der äußeren Wirkung: Nach außen hin ist er der glückliche Familienvater

Wạnd

die; -, Wạ̈n•de
1. eine senkrecht stehende Fläche, die ein Haus od. einen Raum in einem Haus begrenzt
|| K-: Wandfarbe
|| -K: Außenwand, Hauswand, Trennwand, Zimmerwand
2. eine spanische Wand eine Art Wand (1), die man zusammenfalten kann
3. Kurzw ↑ Felswand
|| ID gegen eine Wand reden reden, ohne das Interesse des Zuhörers zu finden; meist Hier haben die Wände Ohren hier wird man belauscht; die Wand/die Wände hochgehen <vor Zorn, Ärger> sich sehr ärgern, sehr wütend sein; die eigenen vier Wände ein eigenes Haus, eine eigene Wohnung; jemanden an die Wand stellen jemanden erschießen und so hinrichten; meist lachen/schreien, dass die Wände wackeln sehr laut lachen/schreien

Außenwand

(ˈausənvant)
substantiv weiblich
Außenwand , Außenwände (-vɛndə)
Wand, die ein Haus nach außen begrenzt Du solltest keine Schränke an die Außenwände stellen, da entsteht leicht Schimmel.
Übersetzungen

Außenwand

parete esterna
Verkleidung einer Außenwandcladding of an external wall
nichttragende Außenwand [z.B. bei Skelettbauweise]enclosure wall