Appell

(weiter geleitet durch appellen)

Ap·pẹll

 der [aˈpɛl] <Appells, Appelle>
1. (≈ Aufruf) Worte, mit denen man jmdn. zu etwas aufruft einen Appell (zur Sparsamkeit) an jemanden richten
2. Antreten beim Militär zum Befehlsempfang zum Appell antreten
Morgen-

Ap•pẹll

der; -s, -e
1. ein Appell (an jemanden/etwas) eine mündliche od. schriftliche Äußerung, durch die jemand gemahnt od. auf etwas Negatives aufmerksam gemacht wird <ein Appell an jemandes Vernunft; einen Appell an die Öffentlichkeit richten>
2. ein Appell (zu etwas) der Versuch, jemanden dazu zu bringen, ein bestimmtes Ziel zu verfolgen ≈ Aufruf <ein Appell zur Solidarität, zum Frieden>
3. Mil; eine Veranstaltung, bei der sich die Soldaten aufstellen, um gezählt zu werden und Befehle zu erhalten <zum (morgendlichen) Appell antreten>
|| -K: Morgenappell

Appell

(aˈpɛl)
substantiv männlich
Appells , Appelle
1. Äußerung, die auf etw. aufmerksam machen oder jdn ermahnen soll einen Appell an die Vernunft / Hilfsbereitschaft der Bürger richten
2. Äußerung, mit der jd um etw. gebeten wird ein dringender Appell zur Solidarität / zur Zusammenarbeit
3. Militär Aufstellung von Soldaten, um gezählt zu werden oder Befehle zu erhalten zum Morgenappell antreten
Übersetzungen

Appell

appel

Appell

appello

Appell

appellare

Appell

apel

Appell

上訴

Appell

上诉

Appell

beroep

Appell

Appel

Appell

Överklagande

Appell

نداء

Appell

recurso

Appell

Odvolání

Appell

อุทธรณ์

Ap|pẹll

m <-s, -e>
(= Aufruf)appeal (→ an +accto, zu for); einen Appell an jdn richtento (make an) appeal to sb
(Mil) → roll call; zum Appell antretento line up for roll call
zum Appell antretento fall in for roll-call inspection
einen Appell an jdn. richtento give sb. a harangue
einen Appell abhaltento take the call-over