anstecken

(weiter geleitet durch anzustecken)

ạn·ste·cken

 <steckst an, steckte an, hat angesteckt>
I(mit OBJ)
1jmd. steckt jmdm. etwas an etwas an jmds. Finger oder Kleidungsstück befestigen einen Ring anstecken, ein Abzeichen/eine Brosche anstecken
2jmd. steckt etwas an (≈ anzünden) ein Haus/die Kerzen/eine Zigarette anstecken
3jmd. steckt jmdn. (mit etwas Dat.) an med.: eine Krankheit an jmdn. übertragen jemanden mit Grippe anstecken, eine ansteckende Krankheit
4jmd. steckt jmdn. (mit etwas Dat.) an ähnliche Reaktionen bei anderen hervorrufen jemanden mit seiner guten Laune anstecken, ein ansteckendes Lachen
II(mit SICH) jmd. steckt sich (bei jmdm.) (mit etwas Dat.) an med.: durch Kontakt die Krankheit, die eine andere Person hat, auch bekommen Er hat sich bei ihr mit Grippe angesteckt.

ạn•ste•cken

(hat) [Vt]
1. jemanden (mit etwas) anstecken eine Krankheit, die man selbst hat, auf jemanden übertragen ≈ jemanden infizieren: Er hat mich mit seiner Grippe angesteckt
2. jemanden (mit etwas) anstecken bewirken, dass jemand ähnliche Gefühle od. Reaktionen zeigt: Er hat uns mit seinem Lachen angesteckt
3. (jemandem/sich) etwas anstecken jemandem/sich etwas am Körper od. an einem Kleidungsstück befestigen <sich eine Brosche anstecken, jemandem einen Ring, einen Orden anstecken>
4. (jemandem/sich) etwas anstecken bewirken, dass etwas brennt ≈ anzünden <sich eine Zigarette anstecken; eine Kerze anstecken>; [Vr]
5. sich (bei jemandem) (mit etwas) anstecken eine Infektionskrankheit von jemandem bekommen ≈ sich infizieren
|| zu
1. Ạn•ste•ckung die; meist Sg

anstecken

(ˈanʃtɛkən)
verb trennbar
1. Medizin eine Krankheit übertragen Er hat mich (mit seiner Grippe) angesteckt.
2. figurativ Gefühl, Stimmung auf jdn übertragen (werden) Ich wurde von seiner Begeisterung angesteckt. Sein Lachen steckte (uns) an.
3. mit einer Nadel o. Ä. befestigen jdm / sich eine Brosche anstecken
4. Zigarette anzünden Er steckte sich eine Zigarette nach der anderen an.
5. Medizin eine übertragbare Krankheit bekommen sich mit Masern anstecken

anstecken


Partizip Perfekt: angesteckt
Gerundium: ansteckend

Indikativ Präsens
ich stecke an
du steckst an
er/sie/es steckt an
wir stecken an
ihr steckt an
sie/Sie stecken an
Präteritum
ich stak an
ich steckte an
du stakst an
du stecktest an
er/sie/es stak an
er/sie/es steckte an
wir staken an
wir steckten an
ihr stakt an
ihr stecktet an
sie/Sie staken an
sie/Sie steckten an
Futur
ich werde anstecken
du wirst anstecken
er/sie/es wird anstecken
wir werden anstecken
ihr werdet anstecken
sie/Sie werden anstecken
Würde-Form
ich würde anstecken
du würdest anstecken
er/sie/es würde anstecken
wir würden anstecken
ihr würdet anstecken
sie/Sie würden anstecken
Konjunktiv I
ich stecke an
du steckest an
er/sie/es stecke an
wir stecken an
ihr stecket an
sie/Sie stecken an
Konjunktiv II
ich stäke an
ich steckte an
du stäkest an
du stecktest an
er/sie/es stäke an
er/sie/es steckte an
wir stäken an
wir steckten an
ihr stäket an
ihr stecktet an
sie/Sie stäken an
sie/Sie steckten an
Imperativ
steck an (du)
stecke an (du)
steckt an (ihr)
stecken Sie an
Futur Perfekt
ich werde angesteckt haben
du wirst angesteckt haben
er/sie/es wird angesteckt haben
wir werden angesteckt haben
ihr werdet angesteckt haben
sie/Sie werden angesteckt haben
Präsensperfekt
ich habe angesteckt
du hast angesteckt
er/sie/es hat angesteckt
wir haben angesteckt
ihr habt angesteckt
sie/Sie haben angesteckt
Plusquamperfekt
ich hatte angesteckt
du hattest angesteckt
er/sie/es hatte angesteckt
wir hatten angesteckt
ihr hattet angesteckt
sie/Sie hatten angesteckt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe angesteckt
du habest angesteckt
er/sie/es habe angesteckt
wir haben angesteckt
ihr habet angesteckt
sie/Sie haben angesteckt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte angesteckt
du hättest angesteckt
er/sie/es hätte angesteckt
wir hätten angesteckt
ihr hättet angesteckt
sie/Sie hätten angesteckt
Thesaurus

anstecken (umgangssprachlich):

anzündeninfizieren, entflammen, entfachen, zündeln, Feuer machen,
Übersetzungen

anstecken

infect, light

anstecken

infettare

anstecken

infectar

anstecken

bulaştırmak, tutuşturmak, yakmak

anstecken

prender

anstecken

감염

anstecken

感染

anstecken

تصيب

anstecken

感染

anstecken

μολύνουν

anstecken

inficere

anstecken

зарази

ạn+ste|cken

sep
vt
(= befestigen)to pin on; Ringto put or slip on
(= anzünden)to light; (= in Brand stecken)to set fire to, to set alight
(Med, fig) → to infect; ich will dich nicht ansteckenI don’t want to give it to you
vr sich (mit etw) ansteckento catch sth (bei from)
vi (Med, fig) → to be infectious or catching; (durch Berührung, fig) → to be contagious
jdn. ansteckento give sb. the dreaded lurgy [Br.] [coll., hum.]
sich anstecken [auch fig.]to get bitten by the bug [coll.] [fig.]
jdn. mit einer Krankheit ansteckento give sb. a disease