anschießen

(weiter geleitet durch anzuschiessen)

ạn·schie·ßen

 <schießt an, schoss an, hat angeschossen, ist angeschossen> anschießen
I. VERB (mit OBJ) haben jmd. schießt jmdn./ein Tier an mit einer Schusswaffe verletzen, aber nicht töten Er hat den Hasen nur angeschossen., angeschossenes Wild
II. VERB (ohne OBJ) sein als Part. Perf. mit "kommen" etwas schießt an umg. sich sehr schnell auf etwas zubewegen Er wollte gerade die Straße überqueren, als das Auto angeschossen kam.

ạn•schie•ßen

[Vt] (hat)
1. jemanden/ein Tier anschießen jemanden/ein Tier mit einem Schuss treffen, so dass er/es verletzt, aber nicht tot ist; [Vi] (ist)
2. meist angeschossen kommen gespr; sich sehr schnell in jemandes Richtung bewegen und zu ihm kommen <ein Auto>

anschießen

(ˈanʃiːsən)
verb trennbar, unreg.
1. durch einen Schuss verletzen Das Reh wurde angeschossen.
2. sich sehr schnell auf jdn / etw. zubewegen Plötzlich kam ein Motorrad angeschossen.
Übersetzungen

anschießen

to wound

ạn+schie|ßen

sep irreg
vt
(= verletzen)to shoot (and wound); Vogel (in Flügel) → to wing; angeschossen (Mensch, Tier)shot and wounded; wie ein Angeschossener (inf)like a scalded cat (inf)
(Sport) Rennento start
Torto shoot at; Spielerto hit; (= treffen) Schiff, Billardkugelto hit
(inf: = kritisieren) → to hit out at (inf)
vi aux sein (inf) (= heranrasen)to shoot up; angeschossen kommento come shooting along or (auf einen zu) → up