anweisen

(weiter geleitet durch anwiese)

ạn·wei·sen

 <weist an, wies an, hat angewiesen> (mit OBJ)
1jmd. weist jmdn. etwas an beauftragen jemanden anweisen, etwas zu tun
2jmd. weist jmdn. an (≈ anleiten) jmdm. sagen, was er tun soll und erklären, wie man es macht Sie weist den Lehrling bei der Arbeit an.
3jmd. weist jmdm. etwas an (≈ zuteilen) jemandem einen Platz/eine Unterkunft anweisen
4jmd. weist jmdm. etwas an bankw.: (≈ überweisen) jemandem Geld anweisen

ạn•wei•sen

; wies an, hat angewiesen; geschr; [Vt]
1. jemanden anweisen + zu + Infinitiv jemandem den Auftrag geben, etwas zu tun ≈ beauftragen: Ich habe ihn angewiesen, die Sache sofort zu erledigen
2. jemanden (bei etwas) anweisen jemandem bei einer Tätigkeit Hinweise und Instruktionen geben ≈ anleiten, einweisen: den neuen Mitarbeiter bei seiner Arbeit anweisen
3. jemandem etwas anweisen bestimmen, dass jemand etwas bekommt ≈ jemandem etwas zuteilen <jemandem eine Wohnung, eine neue Arbeitsstelle anweisen>
4. etwas (an jemanden) anweisen veranlassen, dass jemand durch eine Bank eine Geldsumme bekommt ≈ überweisen <das Gehalt, einen Scheck an jemanden anweisen>

anweisen

(ˈanvaizən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. jdm sagen, was er tun soll Er wurde von seinem Chef angewiesen, die Akten zu prüfen.
2. zeigen, wie etw. gemacht wird einen Auszubildenden anweisen
3. Platz, Arbeit zuteilen, geben jdm einen Sitzplatz anweisen
4. Finanzwelt Geld auszahlen lassen Das Honorar wird morgen angewiesen. angewiesen

anweisen


Partizip Perfekt: angewiesen
Gerundium: anweisend

Indikativ Präsens
ich weise an
du weist an
er/sie/es weist an
wir weisen an
ihr weist an
sie/Sie weisen an
Präteritum
ich wies an
du wiesest an
er/sie/es wies an
wir wiesen an
ihr wiest an
sie/Sie wiesen an
Futur
ich werde anweisen
du wirst anweisen
er/sie/es wird anweisen
wir werden anweisen
ihr werdet anweisen
sie/Sie werden anweisen
Würde-Form
ich würde anweisen
du würdest anweisen
er/sie/es würde anweisen
wir würden anweisen
ihr würdet anweisen
sie/Sie würden anweisen
Konjunktiv I
ich weise an
du weisest an
er/sie/es weise an
wir weisen an
ihr weiset an
sie/Sie weisen an
Konjunktiv II
ich wiese an
du wiesest an
er/sie/es wiese an
wir wiesen an
ihr wieset an
sie/Sie wiesen an
Imperativ
weis an (du)
weise an (du)
weist an (ihr)
weisen Sie an
Futur Perfekt
ich werde angewiesen haben
du wirst angewiesen haben
er/sie/es wird angewiesen haben
wir werden angewiesen haben
ihr werdet angewiesen haben
sie/Sie werden angewiesen haben
Präsensperfekt
ich habe angewiesen
du hast angewiesen
er/sie/es hat angewiesen
wir haben angewiesen
ihr habt angewiesen
sie/Sie haben angewiesen
Plusquamperfekt
ich hatte angewiesen
du hattest angewiesen
er/sie/es hatte angewiesen
wir hatten angewiesen
ihr hattet angewiesen
sie/Sie hatten angewiesen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe angewiesen
du habest angewiesen
er/sie/es habe angewiesen
wir haben angewiesen
ihr habet angewiesen
sie/Sie haben angewiesen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte angewiesen
du hättest angewiesen
er/sie/es hätte angewiesen
wir hätten angewiesen
ihr hättet angewiesen
sie/Sie hätten angewiesen
Übersetzungen

anweisen

instruct, to direct

anweisen

emir vermek, göstermek, havale etmek, talimat vermek

anweisen

dát pokyn

anweisen

instruere

anweisen

neuvoa

anweisen

uputiti

anweisen

指示する

anweisen

교육하다

anweisen

instruere

anweisen

instruera

anweisen

แนะนำ

anweisen

hướng dẫn

anweisen

指示

anweisen

инструктира

anweisen

להורות

anweisen

指示

ạn+wei|sen

vt sep irreg
(= anleiten) Schüler, Lehrling etcto instruct; (= beauftragen, befehlen)to order, to instruct
(= zuweisen) (→ sb sth) → to allocate; Zimmer auchto give; jdm einen Platz anweisento show sb to a seat
Geldto transfer ? auch angewiesen
jdn. anweisen, etw. zu tunto instruct sb. to do sth.
jdn. anweisen, von etw. fernzubleibento order sb. off sth.