antreten

ạn·tre·ten

 <trittst an, trat an, hat angetreten, ist angetreten>
I(mit OBJ) (haben)
1jmd. tritt etwas an beginnen die Reise antreten
2jmd. tritt etwas an etwas übernehmen ein Amt/ein Erbe/jemands Nachfolge antreten
II(ohne OBJ) (sein)
1jmd. tritt (zu etwas Dat.) an irgendwo pflichtgemäß (zu etwas) erscheinen zum Dienst antreten
2jmd. tritt (gegen jmdn.) an sport: sich zum Wettkampf stellen gegen den Champion antreten
3milit.: jmd. tritt (irgendwie) an sich in einer Formation aufstellen in Zweierreihe antreten, Lassen Sie die Kompanie antreten!, Angetreten!

ạn•tre•ten

[Vt] (hat)
1. etwas antreten etwas (zum ersten Mal) beginnen <eine Stelle, eine Arbeit, das/ein Studium antreten>
2. etwas antreten etwas beginnen, nachdem man alle notwendigen Vorbereitungen getroffen hat <die Reise, den Heimweg antreten>
3. etwas antreten ein Fahrzeug durch Treten des Anlassers in Gang setzen ≈ starten <das Moped antreten>
4. jemandes Nachfolge antreten die Funktion seines Vorgängers übernehmen
5. ein Erbe/eine Erbschaft antreten sein Erbteil übernehmen
6. den Beweis (für etwas) antreten geschr; etwas beweisen: Ich werde den Beweis antreten, dass der Angeklagte unschuldig ist; [Vi] (ist)
7. zu etwas antreten an einen Ort kommen, um dort seine Pflicht zu tun <pünktlich zum Dienst antreten>
8. <Truppen o. Ä.> treten an Mil; Truppen o. Ä. stellen sich in einer Formation auf: Wir treten zum Appell an
9. (gegen jemanden) antreten Sport; an einem Wettkampf teilnehmen, gegen jemanden spielen, laufen o. Ä.: gegen den Weltmeister antreten

antreten

(ˈantreːtən)
verb trennbar, unreg.
1. Reise, Arbeit beginnen Wir sollten allmählich den Heimweg antreten. Wann muss er die Haftstrafe antreten? seinen Dienst / eine neue Stelle antreten
2. Amt, Nachfolge übernehmen
3. Erbe in Empfang nehmen
4. Perfekt mit sein an einen Ort kommen pünktlich zur Arbeit antreten
5. Sport figurativ Perfekt mit sein an einem Wettkampf teilnehmen gegen eine Mannschaft antreten Nach dem Skandal ist der Kandidat doch nicht zur Wahl angetreten.
6. Militär Perfekt mit sein sich aufstellen die Soldaten im Hof antreten lassen

antreten


Partizip Perfekt: angetreten
Gerundium: antretend

Indikativ Präsens
ich trete an
du trittst an
er/sie/es tritt an
wir treten an
ihr tretet an
sie/Sie treten an
Präteritum
ich trat an
du tratest an
du tratst an
er/sie/es trat an
wir traten an
ihr tratet an
sie/Sie traten an
Futur
ich werde antreten
du wirst antreten
er/sie/es wird antreten
wir werden antreten
ihr werdet antreten
sie/Sie werden antreten
Würde-Form
ich würde antreten
du würdest antreten
er/sie/es würde antreten
wir würden antreten
ihr würdet antreten
sie/Sie würden antreten
Konjunktiv I
ich trete an
du tretest an
er/sie/es trete an
wir treten an
ihr tretet an
sie/Sie treten an
Konjunktiv II
ich träte an
du trätest an
er/sie/es träte an
wir träten an
ihr trätet an
sie/Sie träten an
Imperativ
tritt an (du)
tretet an (ihr)
treten Sie an
Futur Perfekt
ich werde angetreten haben
du wirst angetreten haben
er/sie/es wird angetreten haben
wir werden angetreten haben
ihr werdet angetreten haben
sie/Sie werden angetreten haben
Präsensperfekt
ich habe angetreten
du hast angetreten
er/sie/es hat angetreten
wir haben angetreten
ihr habt angetreten
sie/Sie haben angetreten
Plusquamperfekt
ich hatte angetreten
du hattest angetreten
er/sie/es hatte angetreten
wir hatten angetreten
ihr hattet angetreten
sie/Sie hatten angetreten
Konjunktiv I Perfekt
ich habe angetreten
du habest angetreten
er/sie/es habe angetreten
wir haben angetreten
ihr habet angetreten
sie/Sie haben angetreten
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte angetreten
du hättest angetreten
er/sie/es hätte angetreten
wir hätten angetreten
ihr hättet angetreten
sie/Sie hätten angetreten
Thesaurus

antreten (Amt):

übernehmen
Übersetzungen

Antreten

to report, muster

Antreten

başlamak, dizilmek, seyahate çıkmak, sıraya girmek

Antreten

competir

Antreten

konkurrere

Antreten

경쟁

Antreten

ανταγωνίζονται

Antreten

競爭

Antreten

konkurrera

Antreten

竞争

Antreten

competir

Antreten

soutěžit

ạn+tre|ten

sep irreg
vt
Reise, Strafeto begin; Stellungto take up; Amtto take up, to assume; Erbe, Erbschaftto come into; den Beweis antretento offer proof; den Beweis antreten, dass …to prove that …; seine Lehrzeit antretento start one’s apprenticeship; seine Amtszeit antretento take office; die Regierung antretento come to power
Motorradto kick-start
(= festtreten) Erdeto press or tread down firmly
vi aux sein
(= sich aufstellen)to line up; (Mil) → to fall in
(= erscheinen)to assemble; (bei einer Stellung) → to start; (zum Dienst) → to report
(zum Wettkampf) → to compete; (= spurten)to put on a spurt; (Radfahrer)to sprint
Ich hätte gar nicht erst zur Prüfung antreten sollen.I shouldn't have done the exam in the first place.
sein Erbe antretento come into one's own [to inherit property]
den Gegenbeweis zu etw. antreten / erbringento produce evidence to counter sth.