anstiften

(weiter geleitet durch anstiftet)

ạn·stif·ten

 <stiftest an, stiftete an, hat angestiftet> anstiften VERB (mit OBJ) jmd. stiftet jmdn. zu etwas Dat. an abwert. jmdn. durch Worte so beeinflussen, dass er eine schlechte Tat begeht jemanden zu einem Diebstahl anstiften
Anstifter, Anstifterin, Anstiftung

ạn•stif•ten

(hat) [Vt]
1. etwas anstiften durch sein Verhalten bewirken, dass etwas entsteht od. ausgelöst wird <einen Krieg, eine Intrige, einen Streich anstiften>
2. jemanden (zu etwas) anstiften jemanden dazu bringen od. überreden, etwas zu tun, das dumm ist od. das gegen das Gesetz od. die Moral verstößt ≈ jemanden zu etwas verleiten: Er hatte seinen Freund dazu angestiftet, in die Wohnung einzu brechen
|| hierzu Ạn•stif•tung die; nur Sg; zu
2. Ạn•stif•ter der; -s, -; Ạn•stif•te•rin die; -, -nen

anstiften

(ˈanʃtɪftən)
verb transitiv trennbar
1. etw. Negatives aktiv und absichtlich herbeiführen einen Krieg / eine Verschwörung anstiften
2. mit jdm sprechen und ihn so dazu bringen, etw. Negatives / Verbotenes zu tun Sie hat ihn dazu angestiftet, das Motorrad zu stehlen.

anstiften


Partizip Perfekt: angestiftet
Gerundium: anstiftend

Indikativ Präsens
ich stifte an
du stiftest an
er/sie/es stiftet an
wir stiften an
ihr stiftet an
sie/Sie stiften an
Präteritum
ich stiftete an
du stiftetest an
er/sie/es stiftete an
wir stifteten an
ihr stiftetet an
sie/Sie stifteten an
Futur
ich werde anstiften
du wirst anstiften
er/sie/es wird anstiften
wir werden anstiften
ihr werdet anstiften
sie/Sie werden anstiften
Würde-Form
ich würde anstiften
du würdest anstiften
er/sie/es würde anstiften
wir würden anstiften
ihr würdet anstiften
sie/Sie würden anstiften
Konjunktiv I
ich stifte an
du stiftest an
er/sie/es stifte an
wir stiften an
ihr stiftet an
sie/Sie stiften an
Konjunktiv II
ich stiftete an
du stiftetest an
er/sie/es stiftete an
wir stifteten an
ihr stiftetet an
sie/Sie stifteten an
Imperativ
stift an (du)
stifte an (du)
stiftet an (ihr)
stiften Sie an
Futur Perfekt
ich werde angestiftet haben
du wirst angestiftet haben
er/sie/es wird angestiftet haben
wir werden angestiftet haben
ihr werdet angestiftet haben
sie/Sie werden angestiftet haben
Präsensperfekt
ich habe angestiftet
du hast angestiftet
er/sie/es hat angestiftet
wir haben angestiftet
ihr habt angestiftet
sie/Sie haben angestiftet
Plusquamperfekt
ich hatte angestiftet
du hattest angestiftet
er/sie/es hatte angestiftet
wir hatten angestiftet
ihr hattet angestiftet
sie/Sie hatten angestiftet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe angestiftet
du habest angestiftet
er/sie/es habe angestiftet
wir haben angestiftet
ihr habet angestiftet
sie/Sie haben angestiftet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte angestiftet
du hättest angestiftet
er/sie/es hätte angestiftet
wir hätten angestiftet
ihr hättet angestiftet
sie/Sie hätten angestiftet
Thesaurus

anstiften:

aufhetzen
Übersetzungen

anstiften

to abet, to instigate, to suborn, incite, instigate, put up to, abet

anstiften

iniciar, tomarainiciativa

anstiften

neden olmak, yol açmak

anstiften

تحريض

anstiften

선동

anstiften

ส่อเสียด

ạn+stif|ten

vt sep (= anzetteln)to instigate; (= verursachen)to bring about, to cause; jdn zu etw anstiftento incite sb to (do) sth, to put sb up to sth (inf); jdn zu einem Verbrechen anstiftento incite sb to commit a crime