anschneiden

ạn·schnei·den

 <schneidest an, schnitt an, hat angeschnitten> (mit OBJ) jmd. schneidet etwas an
1. einen Schnitt in etwas machen Blumen anschneiden, bevor man sie ins Wasser stellt
2. von einem Laib Brot, einer Wurst o.Ä. die erste Scheibe abschneiden das Brot anschneiden
3. zur Sprache bringen ein heikles Problem/Thema anschneiden
4sport: einem Ball einen Drall1 geben ein angeschnittener Ball

ạn•schnei•den

(hat) [Vt]
1. etwas anschneiden das erste Stück von einem Ganzen abschneiden <den Kuchen, die Wurst anschneiden>
2. etwas anschneiden im Gespräch mit einem Thema beginnen (u. es meist nicht vollständig behandeln) <eine Frage, ein Problem anschneiden>
3. den Ball anschneiden Sport; den Ball so werfen od. schießen, dass er während des Flugs seine Richtung leicht ändert: ein angeschnittener Ball
|| ► Anschnitt

anschneiden

(ˈanʃnaidən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. Kuchen, Brot das erste Stück abschneiden Wer schneidet die Hochzeitstorte an?
2. Frage, Thema zum Thema eines Gesprächs machen Das ist ein Problem, das ich schon lange einmal anschneiden wollte.
3. Kurve nicht vollständig ausfahren
4. Sport Ball so werfen / schießen, dass sich die Flugrichtung ändert ein angeschnittener Ball

anschneiden


Partizip Perfekt: angeschnitten
Gerundium: anschneidend

Indikativ Präsens
ich schneide an
du schneidest an
er/sie/es schneidet an
wir schneiden an
ihr schneidet an
sie/Sie schneiden an
Präteritum
ich schnitt an
du schnittest an
du schnittst an
er/sie/es schnitt an
wir schnitten an
ihr schnittet an
sie/Sie schnitten an
Futur
ich werde anschneiden
du wirst anschneiden
er/sie/es wird anschneiden
wir werden anschneiden
ihr werdet anschneiden
sie/Sie werden anschneiden
Würde-Form
ich würde anschneiden
du würdest anschneiden
er/sie/es würde anschneiden
wir würden anschneiden
ihr würdet anschneiden
sie/Sie würden anschneiden
Konjunktiv I
ich schneide an
du schneidest an
er/sie/es schneide an
wir schneiden an
ihr schneidet an
sie/Sie schneiden an
Konjunktiv II
ich schnitte an
du schnittest an
er/sie/es schnitte an
wir schnitten an
ihr schnittet an
sie/Sie schnitten an
Imperativ
schneid an (du)
schneide an (du)
schneidet an (ihr)
schneiden Sie an
Futur Perfekt
ich werde angeschnitten haben
du wirst angeschnitten haben
er/sie/es wird angeschnitten haben
wir werden angeschnitten haben
ihr werdet angeschnitten haben
sie/Sie werden angeschnitten haben
Präsensperfekt
ich habe angeschnitten
du hast angeschnitten
er/sie/es hat angeschnitten
wir haben angeschnitten
ihr habt angeschnitten
sie/Sie haben angeschnitten
Plusquamperfekt
ich hatte angeschnitten
du hattest angeschnitten
er/sie/es hatte angeschnitten
wir hatten angeschnitten
ihr hattet angeschnitten
sie/Sie hatten angeschnitten
Konjunktiv I Perfekt
ich habe angeschnitten
du habest angeschnitten
er/sie/es habe angeschnitten
wir haben angeschnitten
ihr habet angeschnitten
sie/Sie haben angeschnitten
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte angeschnitten
du hättest angeschnitten
er/sie/es hätte angeschnitten
wir hätten angeschnitten
ihr hättet angeschnitten
sie/Sie hätten angeschnitten
Thesaurus

(Thema) anschneiden:

ansprechenaufwerfen,
Übersetzungen

anschneiden

to cut

anschneiden

intaccare

ạn+schnei|den

vt sep irreg
Brot etcto (start to) cut
(fig) Frage, Themato touch on
(Aut) Kurveto cut; (Sport) Ballto cut
(Archeol) → to come across
das Thema anschneidento raise the subject
einen Sachverhalt anschneidento raise an issue
den Kuchen anschneidento cut the cake