anrauen

ạn·rau·en

 <raust an, raute an, hat angeraut> (mit OBJ) jmd. raut etwas an rau machen eine glatte Schuhsohle anrauen

an•rau•en

['anra ̮uən]; raute an, hat angeraut; [Vt] etwas anrauen die Oberfläche einer Sache ein bisschen rau machen: ein Brett mit Sandpapier anrauen

anrauen


Partizip Perfekt: geanraut
Gerundium: anrauend

Indikativ Präsens
ich anraue
du anraust
er/sie/es anraut
wir anrauen
ihr anraut
sie/Sie anrauen
Präteritum
ich anraute
du anrautest
er/sie/es anraute
wir anrauten
ihr anrautet
sie/Sie anrauten
Futur
ich werde anrauen
du wirst anrauen
er/sie/es wird anrauen
wir werden anrauen
ihr werdet anrauen
sie/Sie werden anrauen
Würde-Form
ich würde anrauen
du würdest anrauen
er/sie/es würde anrauen
wir würden anrauen
ihr würdet anrauen
sie/Sie würden anrauen
Konjunktiv I
ich anraue
du anrauest
er/sie/es anraue
wir anrauen
ihr anrauet
sie/Sie anrauen
Konjunktiv II
ich anraute
du anrautest
er/sie/es anraute
wir anrauten
ihr anrautet
sie/Sie anrauten
Imperativ
anrau (du)
anraue (du)
anraut (ihr)
anrauen Sie
Futur Perfekt
ich werde geanraut haben
du wirst geanraut haben
er/sie/es wird geanraut haben
wir werden geanraut haben
ihr werdet geanraut haben
sie/Sie werden geanraut haben
Präsensperfekt
ich habe geanraut
du hast geanraut
er/sie/es hat geanraut
wir haben geanraut
ihr habt geanraut
sie/Sie haben geanraut
Plusquamperfekt
ich hatte geanraut
du hattest geanraut
er/sie/es hatte geanraut
wir hatten geanraut
ihr hattet geanraut
sie/Sie hatten geanraut
Konjunktiv I Perfekt
ich habe geanraut
du habest geanraut
er/sie/es habe geanraut
wir haben geanraut
ihr habet geanraut
sie/Sie haben geanraut
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte geanraut
du hättest geanraut
er/sie/es hätte geanraut
wir hätten geanraut
ihr hättet geanraut
sie/Sie hätten geanraut
Übersetzungen

ạn|rau|en

?, ạn+rau|hen ?
vt septo roughen; angeraut seinto be rough