Anpfiff

(weiter geleitet durch anpfiffen)

Ạn•pfiff

der
1. meist Sg, Sport; der Beginn eines (Teils eines) Spiels durch einen Pfiff vom Schiedsrichter
2. gespr; ein heftiger Tadel (meist durch einen Vorgesetzten) <einen Anpfiff bekommen>

Anpfiff

(ˈanpfɪf)
substantiv männlich
Anpfiff(e)s , Anpfiffe
1. Sport Pfiff, der den Beginn eines Spiels anzeigt Um 20.00 Uhr ist Anpfiff.
2. umgangssprachlich Kritik, Zurechtweisung einen ordentlichen Anpfiff bekommen
Übersetzungen

Anpfiff

starting whistle

Anpfiff

pitido inicial

Anpfiff

fischio d'inizio

Anpfiff

gwizdek

Ạn|pfiff

m
(Sport) → (starting) whistle; (= Spielbeginn) (Ftbl) → kickoff; (Eishockey) → face-off
(inf)bawling out (inf)