anmotzen

ạn·mot·zen

 <motzt an, motzte an, hat angemotz> (mit OBJ) jmd. motzt jmdn. an (umg. abwert.) unfreundlich anreden Als Junge hat er häufig seine Brüder angemotzt.

ạn•mot•zen

(hat) [Vt] jemanden anmotzen gespr ≈ beschimpfen: Hör doch auf, mich ständig anzumotzen!

anmotzen


Partizip Perfekt: angemotzt
Gerundium: anmotzend

Indikativ Präsens
ich motze an
du motzt an
er/sie/es motzt an
wir motzen an
ihr motzt an
sie/Sie motzen an
Präteritum
ich motzte an
du motztest an
er/sie/es motzte an
wir motzten an
ihr motztet an
sie/Sie motzten an
Futur
ich werde anmotzen
du wirst anmotzen
er/sie/es wird anmotzen
wir werden anmotzen
ihr werdet anmotzen
sie/Sie werden anmotzen
Würde-Form
ich würde anmotzen
du würdest anmotzen
er/sie/es würde anmotzen
wir würden anmotzen
ihr würdet anmotzen
sie/Sie würden anmotzen
Konjunktiv I
ich motze an
du motzest an
er/sie/es motze an
wir motzen an
ihr motzet an
sie/Sie motzen an
Konjunktiv II
ich motzte an
du motztest an
er/sie/es motzte an
wir motzten an
ihr motztet an
sie/Sie motzten an
Imperativ
motz an (du)
motze an (du)
motzt an (ihr)
motzen Sie an
Futur Perfekt
ich werde angemotzt haben
du wirst angemotzt haben
er/sie/es wird angemotzt haben
wir werden angemotzt haben
ihr werdet angemotzt haben
sie/Sie werden angemotzt haben
Präsensperfekt
ich habe angemotzt
du hast angemotzt
er/sie/es hat angemotzt
wir haben angemotzt
ihr habt angemotzt
sie/Sie haben angemotzt
Plusquamperfekt
ich hatte angemotzt
du hattest angemotzt
er/sie/es hatte angemotzt
wir hatten angemotzt
ihr hattet angemotzt
sie/Sie hatten angemotzt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe angemotzt
du habest angemotzt
er/sie/es habe angemotzt
wir haben angemotzt
ihr habet angemotzt
sie/Sie haben angemotzt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte angemotzt
du hättest angemotzt
er/sie/es hätte angemotzt
wir hätten angemotzt
ihr hättet angemotzt
sie/Sie hätten angemotzt
Übersetzungen

anmotzen

anmotzen

anmotzen

anmotzen

anmotzen

anmotzen

anmotzen

anmotzen

ạn+mot|zen

vt sep (inf)to have a (real) go at (esp Brit inf), → to tear or lay into, to yell at