anliegen

(weiter geleitet durch anlägen)

Ạn·lie·gen

 das <Anliegens, Anliegen> ein Wunsch, den jmd. in Bezug auf eine bestimmte Sache jmdm. gegenüber hat ein dringendes Anliegen haben, sein Anliegen bei der Behörde vortragen

ạn·lie·gen

 <liegt an, lag an, hat angelegen> (ohne OBJ)
1etwas liegt irgendwie an als Kleidungsstück sich eng an den Körper schmiegen Das Kleid/der Rock liegt eng an., ein eng anliegender Pullover
2etwas liegt an (umg. ≈ anstehen) zu erledigen sein Was liegt sonst noch an?
3elektrotechn.: Spannung liegt an etwas Dat. an etwas steht unter Spannung Wenn Spannung anliegt, darf nicht an Stromleitungen gearbeitet werden.

ạn•lie•gen

(hat) [Vi]
1. etwas liegt eng an etwas berührt den Körper direkt, etwas liegt direkt am Körper <Kleidungsstücke>
2. etwas liegt an etwas muss bearbeitet od. erledigt werden: Was liegt denn heute an?

Ạn•lie•gen

das; -s, -; ein Problem o. Ä., das man meist als Frage od. Bitte an jemanden vorträgt <ein Anliegen an jemanden haben; ein Anliegen vorbringen>

anliegen

(ˈanliːgən)
verb intransitiv trennbar, unreg., Perfekt auch mit sein
1. so geschnitten , dass die Form des Körpers betont wird ein eng anliegendes T-Shirt
2. umgangssprachlich Aufgabe erledigt werden müssen Was liegt heute alles an?

Anliegen

(ˈanliːgən)
substantiv
Anliegens , Anliegen
ein Anliegen an jdn haben

anliegen


Partizip Perfekt: angelegen
Gerundium: anliegend

Indikativ Präsens
ich liege an
du liegst an
er/sie/es liegt an
wir liegen an
ihr liegt an
sie/Sie liegen an
Präteritum
ich lag an
du lagst an
er/sie/es lag an
wir lagen an
ihr lagt an
sie/Sie lagen an
Futur
ich werde anliegen
du wirst anliegen
er/sie/es wird anliegen
wir werden anliegen
ihr werdet anliegen
sie/Sie werden anliegen
Würde-Form
ich würde anliegen
du würdest anliegen
er/sie/es würde anliegen
wir würden anliegen
ihr würdet anliegen
sie/Sie würden anliegen
Konjunktiv I
ich liege an
du liegest an
er/sie/es liege an
wir liegen an
ihr lieget an
sie/Sie liegen an
Konjunktiv II
ich läge an
du lägest an
er/sie/es läge an
wir lägen an
ihr läget an
sie/Sie lägen an
Imperativ
lieg an (du)
liege an (du)
liegt an (ihr)
liegen Sie an
Futur Perfekt
ich werde angelegen haben
du wirst angelegen haben
er/sie/es wird angelegen haben
wir werden angelegen haben
ihr werdet angelegen haben
sie/Sie werden angelegen haben
Präsensperfekt
ich habe angelegen
du hast angelegen
er/sie/es hat angelegen
wir haben angelegen
ihr habt angelegen
sie/Sie haben angelegen
Plusquamperfekt
ich hatte angelegen
du hattest angelegen
er/sie/es hatte angelegen
wir hatten angelegen
ihr hattet angelegen
sie/Sie hatten angelegen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe angelegen
du habest angelegen
er/sie/es habe angelegen
wir haben angelegen
ihr habet angelegen
sie/Sie haben angelegen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte angelegen
du hättest angelegen
er/sie/es hätte angelegen
wir hätten angelegen
ihr hättet angelegen
sie/Sie hätten angelegen
Thesaurus
Übersetzungen

anliegen

istek, rica

ạn+lie|gen

vi sep irreg
(= anstehen, vorliegen)to be on
(Kleidung)to fit closely or tightly (→ an etw (dat) → sth); (Haar)to lie flat (→ an +datagainst, on)
(Naut) an den richtigen Kurs anliegento be (headed) on the right course

Ạn|lie|gen

nt <-s, ->
(= Bitte)request
(= wichtige Angelegenheit)matter of concern
nationales Anliegenmatter of national concern
eng anliegento fit tightly
der Küste zu anliegento lay acoast