anhauen

(weiter geleitet durch anhauten)

ạn·hau·en

 <haust an, haute an, hat angehauen> (mit OBJ) jmd. haut jmdn. um etwas Akk. an (umg. ≈ anbetteln) ansprechen und fragen, ob jmd. einem Geld geben oder leihen kann einen Freund um Geld anhauen

ạn•hau•en

(hat) [Vt]
1. jemanden (um etwas/wegen etwas) anhauen gespr; jemanden sehr direkt bitten, einem etwas zu schenken, etwas zu zahlen od. Geld zu leihen: einen Bekannten um ein Bier, um 100 Euro anhauen
2. sich (Dat) etwas (an etwas (Dat)) anhauen gespr; sich verletzen, indem man gegen etwas stößt: sich den Kopf am Regal anhauen

anhauen

(ˈanhauən)
verb trennbar
haute anangehauen
umgangssprachlich
1. jdn um etw. bitten Sie hat mich um 15 Euro angehauen. Ich haue mal meinen Bruder an, ob er uns mitnimmt.
2. an etw. stoßen und sich dabei verletzen Ich habe mich an der Tischkante angehauen.
mit etw. an etw. stoßen und sich dabei verletzen Ich habe mir das Knie am Schrank angehauen.

anhauen


Partizip Perfekt: angehauen
Gerundium: anhauend

Indikativ Präsens
ich haue an
du haust an
er/sie/es haut an
wir hauen an
ihr haut an
sie/Sie hauen an
Präteritum
ich haute an
ich hieb an
du hautest an
du hiebst an
er/sie/es haute an
er/sie/es hieb an
wir hauten an
wir hieben an
ihr hautet an
ihr hiebet an
sie/Sie hauten an
sie/Sie hieben an
Futur
ich werde anhauen
du wirst anhauen
er/sie/es wird anhauen
wir werden anhauen
ihr werdet anhauen
sie/Sie werden anhauen
Würde-Form
ich würde anhauen
du würdest anhauen
er/sie/es würde anhauen
wir würden anhauen
ihr würdet anhauen
sie/Sie würden anhauen
Konjunktiv I
ich haue an
du hauest an
er/sie/es haue an
wir hauen an
ihr hauet an
sie/Sie hauen an
Konjunktiv II
ich hiebe an
du hiebest an
er/sie/es hiebe an
wir hieben an
ihr hiebet an
sie/Sie hieben an
Imperativ
hau an (du)
haue an (du)
haut an (ihr)
hauen Sie an
Futur Perfekt
ich werde angehauen haben
du wirst angehauen haben
er/sie/es wird angehauen haben
wir werden angehauen haben
ihr werdet angehauen haben
sie/Sie werden angehauen haben
Präsensperfekt
ich habe angehauen
du hast angehauen
er/sie/es hat angehauen
wir haben angehauen
ihr habt angehauen
sie/Sie haben angehauen
Plusquamperfekt
ich hatte angehauen
du hattest angehauen
er/sie/es hatte angehauen
wir hatten angehauen
ihr hattet angehauen
sie/Sie hatten angehauen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe angehauen
du habest angehauen
er/sie/es habe angehauen
wir haben angehauen
ihr habet angehauen
sie/Sie haben angehauen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte angehauen
du hättest angehauen
er/sie/es hätte angehauen
wir hätten angehauen
ihr hättet angehauen
sie/Sie hätten angehauen
Übersetzungen

anhauen

anhauen

anhauen

anhauen

anhauen

anhauen

anhauen

anhauen

ạn+hau|en

vt sep
(inf: = ansprechen) → to accost (um for); jdn um etw anhauento be on the scrounge for sth from sb (inf); um Geld auchto touch sb for sth (Brit inf), → to hit sb up for sth (US inf)
(auch irreg) Baumto cut a notch in