angleichen

(weiter geleitet durch angleicht)

ạn·glei·chen

 <gleichst an, glich an, hat angeglichen>
I(mit OBJ) jmd. gleicht etwas etwas Dat./an etwas Akk. an etwas in seinem Umfang so gestalten, dass es (wieder) in einer bestimmten Relation zu einer Bezugsgröße steht die Löhne der/an die Preissteigerung angleichen
II(mit SICH) etwas gleicht sich an (vor allem hinsichtlich der Farbe) ein Aussehen annehmen, das nur schwer von der Umgebung zu unterscheiden ist Die Tiere können sich (im Aussehen) hervorragend ihrer Umgebung angleichen.

ạn•glei•chen

(hat) [Vt] sich/etwas (jemandem/etwas) angleichen; sich/etwas (an jemanden/etwas) angleichen sich/etwas so verändern, dass man/es jemandem/etwas ähnlich wird od. zu jemandem/etwas passt ≈ sich/etwas jemandem/etwas anpassen: sein Aussehen dem seines Idols angleichen; sich seiner/an seine Umgebung angleichen
|| hierzu Ạn•glei•chung die

angleichen

(ˈanglaiçən)
verb trennbar, unreg.
1. auf einen ähnlichen Stand bringen die Löhne den gestiegenen Preisen angleichen
2. einer anderen Sache ähnlicher werden Die Innentemperatur glich sich allmählich der / an die Außentemperatur an. Die Lebensbedingungen in Ost- und Westdeutschland gleichen sich an.

angleichen


Partizip Perfekt: angeglichen
Gerundium: angleichend

Indikativ Präsens
ich gleiche an
du gleichst an
er/sie/es gleicht an
wir gleichen an
ihr gleicht an
sie/Sie gleichen an
Präteritum
ich glich an
du glichst an
er/sie/es glich an
wir glichen an
ihr glicht an
sie/Sie glichen an
Futur
ich werde angleichen
du wirst angleichen
er/sie/es wird angleichen
wir werden angleichen
ihr werdet angleichen
sie/Sie werden angleichen
Würde-Form
ich würde angleichen
du würdest angleichen
er/sie/es würde angleichen
wir würden angleichen
ihr würdet angleichen
sie/Sie würden angleichen
Konjunktiv I
ich gleiche an
du gleichest an
er/sie/es gleiche an
wir gleichen an
ihr gleichet an
sie/Sie gleichen an
Konjunktiv II
ich gliche an
du glichest an
er/sie/es gliche an
wir glichen an
ihr glichet an
sie/Sie glichen an
Imperativ
gleich an (du)
gleiche an (du)
gleicht an (ihr)
gleichen Sie an
Futur Perfekt
ich werde angeglichen haben
du wirst angeglichen haben
er/sie/es wird angeglichen haben
wir werden angeglichen haben
ihr werdet angeglichen haben
sie/Sie werden angeglichen haben
Präsensperfekt
ich habe angeglichen
du hast angeglichen
er/sie/es hat angeglichen
wir haben angeglichen
ihr habt angeglichen
sie/Sie haben angeglichen
Plusquamperfekt
ich hatte angeglichen
du hattest angeglichen
er/sie/es hatte angeglichen
wir hatten angeglichen
ihr hattet angeglichen
sie/Sie hatten angeglichen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe angeglichen
du habest angeglichen
er/sie/es habe angeglichen
wir haben angeglichen
ihr habet angeglichen
sie/Sie haben angeglichen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte angeglichen
du hättest angeglichen
er/sie/es hätte angeglichen
wir hätten angeglichen
ihr hättet angeglichen
sie/Sie hätten angeglichen
Übersetzungen

angleichen

to adapt, to equal

angleichen

adeguare, conformare

an+glei|chen

sep irreg
vtto bring into line, to align (+dat, → an +accwith)
vr (gegenseitig: Kulturen, Geschlechter, Methoden) → to grow closer together; sich jdm/einer Sache angleichen (einseitig) → to become like sb/sth; die beiden haben sich (aneinander) angeglichenthe two of them have become more alike
sich angleichento assimilate [become like]
Angleichung von Zollsätzenadjustment of tariff rates
Angleichung an den Kontinentcontinentalisation [Br.]