angewöhnen

(weiter geleitet durch angewöhnst)

ạn·ge·wöh·nen

 <gewöhnst an, gewöhnte an, hat angewöhnt>
I(mit OBJ) jmd. gewöhnt jmdm. etwas an (↔ abgewöhnen) bewirken, dass jmd. eine bestimmte Gewohnheit entwickelt den Kindern Disziplin/Ehrlichkeit/Ordnung/ Pünktlichkeit/Sauberkeit angewöhnen
II(mit SICH) jmd. gewöhnt sich etwas an (↔ abgewöhnen) eine bestimmte Gewohnheit annehmen Wann hat sie sich das Rauchen angewöhnt?

ạn•ge•wöh•nen

(hat) [Vt] jemandem/sich etwas angewöhnen etwas zur Gewohnheit machen ↔ abgewöhnen <sich das Rauchen, Trinken angewöhnen>: Er hat sich angewöhnt, jeden Abend einen Spaziergang zu machen
|| hierzu Ạn•ge•wöh•nung die; nur Sg

angewöhnen

(ˈangəvøːnən)
verb transitiv trennbar
etw. oft und regelmäßig tun sich das Rauchen / Trinken angewöhnen Ich habe mir angewöhnt, morgens zuerst meine E-Mails zu lesen.
jdn trainieren, damit er etw. oft und regelmäßig tut einem Kind angewöhnen, allein zu schlafen
Übersetzungen

angewöhnen

accoutumer, habituer

angewöhnen

alışmak, alıştırmak

angewöhnen

abituare, avvezzare

an+ge|wöh|nen

ptp <ạngewöhnt>
vt sep jdm etw angewöhnento get sb used to sth, to accustom sb to sth; sich (dat) etw angewöhnento get into the habit of sth; es sich (dat) angewöhnen, etw zu tunto get into the habit of doing sth