anfällig

ạn·fäl·lig

Adj. ạn·fäl·lig
so, dass man leicht durch etwas geschädigt wird für/gegen Erkältungen/Störungen anfällig sein
Anfälligkeit

ạn•fäl•lig

Adj; nicht adv
1. anfällig (für etwas) nicht resistent gegen etwas, keinen Widerstand gegen etwas zeigend <anfällig sein für Krankheiten, Beeinflussungen>
|| -K: frostanfällig, krankheitsanfällig, stressanfällig
2. anfällig (für etwas) nicht gut gegen negative Einflüsse geschützt <eine Maschine, die Wirtschaft>: Der neue Computer ist anfällig für Störungen
|| -K: pannenanfällig, störungsanfällig
|| hierzu Ạn•fäl•lig•keit die; nur Sg

anfällig

(ˈanfɛlɪç)
adjektiv
für Krankheiten, Verletzungen, Störungen schlecht gegen etw. geschützt ein anfälliges Immunsystem haben Diese Rosensorte ist sehr schädlingsanfällig / für Schädlinge anfällig.
Übersetzungen

anfällig

prone, susceptible, unimmunized

anfällig

kolay hastalanan

anfällig

脆弱性

anfällig

vulnérables

anfällig

sårbara

anfällig

vulnerables

ạn|fäl|lig

adj (= nicht widerstandsfähig)delicate; Motor, Maschinetemperamental; für etw anfällig seinto be susceptible to sth; für eine Krankheit anfällig seinto be prone to an illness
Unterernährung macht anfällig für Krankheiten.Malnutrition predisposes to disease.
auf genetisch bedingte Anfälligkeit hindeutento suggest genetic susceptibility
Anfälligkeit für Reizüberflutungvulnerability to sensory overload