groß

(weiter geleitet durch am größten)

groß

Adj. groß <größer, am größten>
1. (↔ klein) in Bezug auf die Länge, Breite, Höhe, den Umfang, das Volumen, den Durchschnitt, den Vergleichswert übertreffend Sie haben ein großes Haus/ein großes Auto.
2. eine bestimmte Länge, Höhe aufweisend Die Frau war fast zwei Meter groß., Die Schuhe sind mir zwei Nummern zu groß.
3. älter Er hat eine größere Schwester.
4. von relativ langer Dauer Es gab keine größeren Verzögerungen.
5. von beträchtlicher Anzahl, Menge Der Laden hat eine große Auswahl an Schuhen.
6. heftig Ich hatte große Angst., Das war ein großer Irrtum.
7. gewichtig, bedeutungsvoll Der große Augenblick ist nun gekommen.
8. bedeutend, berühmt Sie war eine große Künstlerin.
9. großartig, glanzvoll Es war eine große Premierenfeier.
10. (umg.) mit viel Aufwand Wir wollen morgen ganz groß ausgehen.
im Großen und Ganzen im Allgemeinen
Groß und Klein jeder, alle Großschreibung→R 3.4, R 3.7, R 3.17 im Großen und Ganzen, Groß und Klein, es wäre das Größte, wenn ..., der Große Teich Getrennt- oder Zusammenschreibung→R 4.15 groß gemustert/großgemustert, groß kariert/großkariert, groß gewachsen/großgewachsen

groß

, größer, größt-; Adj
1. Maßangabe + groß verwendet, um die Maße eines Gegenstandes, eines Raumes od. einer Fläche od. die Länge des Körpers eines Menschen anzugeben: Das Regal ist drei mal vier Meter groß; Das Schwimmbecken ist 250m2 groß; Mein Bruder ist einen Meter achtzig groß
2. so, dass es in Bezug auf die Länge, Höhe, den Umfang, das Volumen o. Ä. Vergleichbares übertrifft ↔ klein (1): Der große Zeiger der Uhr zeigt die Minuten an, der kleine die Stunden; Der Elefant ist ein großes Tier
|| ↑ Abb. unter Eigenschaften
|| K-: Großbaustelle, Großfeuer, Großformat; großflächig
3. nicht adv; mit vergleichsweise vielen Personen, Tieren od. Dingen ↔ klein (2) <eine Familie, eine Gruppe, eine Herde, ein Orchester, ein Verein usw>: Die Sendung erreichte ein großes Publikum; Hier finden Sie eine große Auswahl an Radios
|| K-: Großangriff, Großbetrieb, Großeinsatz, Großfahndung, Großfamilie, Großkundgebung, Großpackung, Großunternehmen, Großveranstaltung
4. nicht adv; in der Menge od. im Wert über dem Durchschnitt ↔ klein (3) <ein Betrag, ein Gewinn, eine Summe, ein Verlust, ein Vermögen usw; ein (Geld)Schein>
|| K-: Großauftrag, Großeinkauf, Großkredit
5. meist attr, nicht adv; zeitlich relativ lang ↔ klein (4) <eine Pause, ein Zeitraum>: Wo fahren Sie in den großen Ferien (= Sommerferien) hin?
6. nicht adv; von besonderer Bedeutung, besonders wichtig ≈ bedeutend: Picasso war ein großer Künstler; Kaiser Karl der Große
7. nicht adv; sehr gut: Das war eine große Leistung; In Physik ist sie ganz groß
8. nicht adv; mit sehr starken Auswirkungen ↔ klein (5) <ein Fehler, ein Irrtum>
|| K-: Großtat
9. nicht adv; wichtig, bedeutend <ein Unterschied>
10. nicht adv; intensiv, stark ↔ gering: Ich habe große Angst, großen Hunger
11. nicht adv; heftig, stark: Nach der Rede gab es großen Beifall; Im Saal herrschte große Unruhe
12. meist attr, nicht adv, gespr; älter ↔ klein (7) < meist jemandes Bruder, jemandes Schwester>: Ich habe zwei große Brüder
13. nicht adv, gespr ≈ erwachsen ↔ klein (8): Was willst du werden, wenn du einmal groß bist?
14. nur attr oder adv; mit viel Aufwand, Kosten usw verbunden ↔ klein (9) <ein Empfang, ein Fest, eine Veranstaltung; groß ausgehen; jemanden/etwas groß herausbringen>: Das müssen wir groß feiern
15. nur attr oder adv; in Bezug auf das Wesentliche, ohne unwichtige Details <die Zusammenhänge>: Er schilderte seine Pläne in großen Zügen; Das große Ganze (= die Gesamtsituation) darf man nicht vergessen
16. in der Form, die man z. B. am Anfang eines Satzes od. Namens verwendet (z. B. A, B, C im Unterschied zu a, b, c) ↔ klein (10) <Buchstaben>: „Zu Fuß“ schreibt man auseinander und mit einem großen F
|| K-: Großbuchstabe
17. <das Gas, die Heizung, den Herd, die Platte usw> (auf) groß schalten, stellen, drehen mithilfe eines Schalters o. Ä. die Hitze od. Leistung eines Geräts auf die höchste Stufe stellen ↔ etwas (auf) klein schalten, stellen, drehen
18. nur adv; besonders, sehr: sich nicht groß um jemanden/etwas kümmern; Was sollen wir groß darüber streiten?
19. nur adv; verwendet (meist mit denn od. schon), um eine rhetorische Frage zu verstärken: Was ist schon groß dabei? (= es ist doch nichts dabei); „Na, was war denn gestern los?“ - „Was soll schon groß gewesen sein?“ (= du erwartest doch nicht, dass etwas Besonderes passiert ist)
|| ID groß angelegt mit großem Aufwand, vielen Personen usw geplant und durchgeführt <eine Fahndung, eine Untersuchung>; im Großen und Ganzen in Bezug auf das Ganze ≈ im Allgemeinen: Im Großen und Ganzen kann man mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr zufrieden sein; Groß und Klein alte und junge Menschen ≈ alle, jeder; groß machen/müssen gespr; (besonders von und gegenüber Kindern verwendet) den Darm entleeren (müssen) ↔ klein machen/müssen
|| NB: großschreiben

groß

(groːs)
adjektiv
größergrößte
1. länger, höher, dicker usw. als etwas Vergleichbares ein großes Auto fahren Der Pullover ist mir zu groß. Sie ist größer als ich.
2. mit einem bestimmten Umfang oder einer bestimmten Länge / Höhe Das Baby ist 62 cm groß. Wie groß ist der Tisch?
3. eine hohe Anzahl oder Menge umfassend eine große Familie Der Aufwand ist mir zu groß.
4. Bedeutung, Rolle wichtig
5. Fest, Worte eindrucksvoll, großartig
6. Künstler, Wissenschaftler wichtig und berühmt Alexander der Große
7. Redner, Tänzer gut in dieser Tätigkeit, sie gern und oft ausübend Ich bin keine große Köchin.
8. Angst, Freude, Schmerzen intensiv großen Lärm machen Sie legt großen Wert auf Ordnung.
9. Zeitraum lange dauernd in den großen Ferien
10. Was möchtest du denn mal werden, wenn du groß bist?
Erwachsene und Kinder
11. Bruder, Schwester älter als jd
12. Mehrheit den größten Teil betreffend Was denkt die große Masse der Bevölkerung darüber?
im Allgemeinen
13. Buchstabe als Großbuchstabe dargestellt ein großes A

groß


adverb
1. ein groß angelegtes Projekt groß ausgehen / feiern
2. umgangssprachlich Darin ist er ganz groß! Sie wird eines Tages als Sängerin ganz groß herauskommen.
3. umgangssprachlich Ich habe nicht groß darauf geachtet, wer bezahlt hat. „War was los?‟ – „Was soll schon groß gewesen sein?‟
Thesaurus
Übersetzungen

groß

grand, super

groß

groot

groß

голям

groß

gran, gros

groß

velký, veliký, vysoký

groß

granda

groß

suur

groß

iso, suuri, pitkä

groß

felnőtt, nagy

groß

besar, dewasa

groß

stór

groß

stor, høy

groß

stor, lång

groß

høj, stor

groß

velik, visok

groß

大きい, 大きな, 高い

groß

큰, 키가 큰

groß

ใหญ่, ยิ่งใหญ่, สูง

groß

cao, rộng lớn, to lớn

groß


ADJEKTIV
comp <ºer>, superl <ºte(r, s)>
big; Fläche, Raum, Haus, Händebig, large; Höhe, Breitegreat; Größe, Tube, Dose, Packung etclarge; (Typ) Buchstabecapital; ein ganz großes Haus/Bucha great big house/book; der große (Uhr)zeigerthe big or minute hand; x ist größer als 10 (Math) → x is greater than 10; die Wiese ist 10 Hektar großthe field measures 10 hectares; ein 2 Hektar großes Grundstücka 2-hectare plot of land; ein Loch größer machento make a hole bigger; ein großes Bier, ein Großes (inf)˜ a pint (of beer) (Brit), → a large beer; großes Geldnotes pl (Brit), → bills pl (US); ich habe nur großes GeldI haven’t got any change on me; die große Masse (fig)the vast majority; im Großen und Ganzen (gesehen)by and large; im Großen einkaufento buy in bulk or quantity ? Glocke
= hoch, hochgewachsentall; ein großer Manna tall man; wie groß bist du?how tall are you?; er ist 1,80 Meter großhe’s one metre (Brit) → or meter (US) → eighty (tall); du bist groß gewordenyou’ve grown
= älter Bruder, Schwesterbig; unsere Großeour eldest or oldest (daughter); (von zweien) → our elder daughter; unser Großerour eldest or oldest (son); (von zweien) → our elder son; Groß und Kleinyoung and old (alike); mit etw groß geworden seinto have grown up with sth; die Großen (= Erwachsene)the grown-ups; (= ältere Kinder)the older children; zu groß für etw seinto be too big for sth; er ist ein großes Kindhe’s a big or a great big (inf)baby
zeitlich Verzögerung, Redebig, long; die große Pause (Sch) → the long or lunch break; die großen Ferienthe summer holidays (Brit) → or holiday (US)
= beträchtlich, wichtig, bedeutendgreat; Erfolg, Enttäuschung, Hoffnung, Eilegreat, big; Gewinn, Ereignisbig; Katastrophe, Schreckterrible; Summelarge; Geschwindigkeithigh; er hat Großes geleistethe has achieved great things; die größten Erfindungen unseres Jahrhundertsthe greatest inventions of our century; ein großer Dichter wie Goethea great poet like Goethe; eine große Dummheit machento do something very or really stupid; großen Durst habento be very thirsty; er ist kein großer Esser (inf)he’s not a big eater; eine der größeren Firmenone of the major companies; die großen Fragen unserer Zeitthe great or big questions of our time; das große Ganzethe broader or wider view; große Gefühlestrong feelings; vor meinem Haus war or herrschte ein großer Lärmthere was a lot of noise outside my house; großen Hunger habento be very hungry; ich habe große Lust zu verreisenI’d really like to go away (→ on holiday (Brit) → or vacation (US)); sie hatte große Lust, sich zu verkleidenshe really wanted to get dressed up; ich habe keine große LustI don’t particularly want to; große Mode seinto be all the rage (inf); einen großen Namen habento be a big name; die große Nummer (im Zirkus) → the big number, the star turn (esp Brit); ich bin kein großer Redner (inf)I’m no great speaker; ich bin kein großer Opernfreund (inf)I’m not a great opera fan; im größten Regen/Schneesturmin the middle of a downpour/snowstorm; jds große Stundesb’s big moment; eine größere Summea biggish or largish sum; er ist kein großer Trinker (inf)he’s not a big drinker; die große Welt (= die Fremde)the big wide world; (= die oberen zehntausend)high society, the upper crust; große Wortebig words; große Worte machento use grand words
= großartig, bewundernswert irogreat; das ist or finde ich ganz groß (inf)that’s really great (inf)
in Eigennamen → Great; die Großen Seenthe Great Lakes; der Große Ozeanthe Pacific; Karl der GroßeCharlemagne; Alfred/Friedrich der GroßeAlfred/Frederick the Great
Mus große Sextemajor sixth
ADVERB
comp <ºer>, superl <am ºten>
= nicht klein groß gewachsentall; groß gemustertlarge-print, with a large print; groß kariertlarge-check(ed); groß machen (baby-talk)to do number two (baby-talk), → to do a poo (Brit baby-talk); groß daherreden (inf)to talk big (inf) ? großschreiben
= in großem Ausmaß groß einkaufen gehento go on a spending spree, to splash out (Brit inf); groß ausgehento go out somewhere expensive; groß feiernto have a big celebration; groß aufgemachtdressed up to the nines; groß angelegtlarge-scale; groß und breit (fig inf)at great length
= besonders jdn groß anblickento give sb a hard stare; groß in Mode seinto be all the rage (inf); was ist das schon groß? (inf)big deal! (inf), → so what? (inf); was soll man da schon groß machen/sagen? (inf)what can you do/say?; er hat sich nicht gerade groß für unsere Belange eingesetzt (inf)he didn’t exactly put up a big fight for us; ich habe mich nie groß um Politik gekümmert (inf)I’ve never been a great one for politics (inf); ich kümmere mich nicht groß darum (inf)I don’t take much notice; ganz groß rauskommen (inf)to make the big time (inf)
Zwei Nummern zu großMadigan's Millions / Madigan's Million [UK] [Giorgio Gentili]
bis der Schmerz so groß ist, dass du gar nichts mehr fühlsttill the pain is so big you feel nothing at all [coll.]
eher / etwas zu groß für jdn. seinto be rather / a bit on the large side for sb.