Altersrente

(weiter geleitet durch altersrenten)
Verwandte Suchanfragen zu altersrenten: Arbeitslosengeld

Ạl•ter

das; -s; nur Sg
1. die Anzahl der Jahre, die man/ein Tier bereits gelebt hat <jemanden nach seinem Alter fragen; jemandes Alter schätzen>: Er starb im Alter von 60 Jahren; im (zarten) Alter von acht Jahren
|| K-: Altersgruppe, Altersstufe
2. ein Stadium des Lebens, in dem man ein gewisses Alter (1) erreicht hat <ins schulpflichtige, heiratsfähige Alter kommen; ein schwieriges, gefährliches Alter; im fortgeschrittenen, hohen, kritischen Alter sein>: Mein Opa ist im hohen Alter noch sehr rüstig
|| -K: Babyalter, Erwachsenenalter, Greisenalter, Jugendalter, Kindesalter
3. die Zeit, seit der eine Sache existiert: das Alter eines Kunstgegenstandes, einer Handschrift schätzen, bestimmen
4. der letzte Abschnitt des Lebens, in dem man bereits eine hohe Anzahl von Lebensjahren hat <vom Alter gebeugt sein>: Im Alter lässt oft die Konzentration nach
|| K-: Altersbeschwerden, Alterserscheinungen, Altersfürsorge, Altersrente, Altersschwäche, Altersstarrsinn
5. das lange Bestehen einer Sache <etwas ist durch sein/durch das Alter abgenutzt, brüchig, verblichen, vergilbt, zerfressen>
6. Kollekt; alte Menschen ↔ Jugend <das Alter achten, ehren>
7. Menschen mit einem bestimmten Alter (1): Jedes Alter war auf dem Familienfest vertreten
8. ein biblisches Alter <erreichen, haben> ein sehr hohes Alter (1)
9. meist ein Mann im besten Alter euph; ein Mann im Alter (2) von etwa 40 bis 60 Jahren
|| ID Alter schützt vor Torheit nicht auch wenn man alt ist, macht man oft noch Dummheiten
|| zu
2. und
4. ạl•ters•be•dingt Adj

Rẹn•te

die; -, -n
1. eine Summe Geld, die jemand jeden Monat vom Staat bekommt, wenn er ein bestimmtes Alter erreicht hat und nicht mehr arbeiten muss <eine Rente beziehen, bekommen; Anspruch auf (eine) Rente haben>
|| K-: Rentenanspruch, Rentenempfänger, Rentenerhöhung
|| -K: Altersrente, Mindestrente
|| NB: ein Beamter bekommt eine Pension, andere Leute bekommen eine Rente
2. nur Sg; die Zeit im Leben eines Arbeiters od. eines Angestellten, in der er (meist aus Altersgründen) nicht mehr arbeitet und eine Rente (1) bekommt ≈ Pension, Ruhestand <in Rente sein; in Rente gehen>
3. eine Summe Geld, die jemand regelmäßig von einer Versicherung, von jemand anderem od. aus angelegtem Kapital bekommt
|| -K: Bodenrente, Grundrente, Invalidenrente, Waisenrente, Witwenrente, Zusatzrente
Übersetzungen