allgemeingültig

(weiter geleitet durch allgemeingültigem)

ạll•ge•mein

Adj
1. nur attr, nicht adv; allen (od. den meisten) Leuten gemeinsam, von allen ausgehend <das Interesse, die Meinung>: auf allgemeinen Wunsch
2. nur adv; bei allen, von allen ≈ überall (3) ↔ nirgends <allgemein bekannt, beliebt, üblich (sein); es wird allgemein berichtet, erzählt, gefordert, dass …>: ein allgemein erwartetes Ergebnis
3. nur attr oder adv; alle od. alles betreffend, für alle bestimmt <eine Bestimmung, eine Verordnung; die (politische, wirtschaftliche) Lage, die Not; die Geschäfts-, die Lieferbedingungen>: das allgemeine Wahlrecht
|| K-: Allgemeingültigkeit
4. nicht auf Details eingehend od. beschränkt ↔ speziell <eine Aussage, ein Begriff; ein Überblick>: eine allgemein gehaltene Definition
|| K-: Allgemeinwissen
5. oft pej; ohne konkreten Inhalt ≈ banal, oberflächlich <eine Formulierung; Redensarten>: Allgemeines Geschwätz hilft bei der Lösung eines Problems nicht weiter
6. im Allgemeinen in den meisten Fällen ≈ im Großen und Ganzen
7. allgemein verständlich für alle gut verständlich <eine Erklärung, eine Erläuterung, eine Anweisung; sich allgemein verständlich ausdrücken>
|| hierzu ạll•ge•mein•gül•tig, ạll•ge•mein gụ̈l•tig Adj; ạll•ge•mein•ver•bind•lich, ạll•ge•mein ver•bịnd•lich Adj
Übersetzungen

allgemeingültig

universal, universally valid