ahnte

ah·nen

 <ahnst, ahnte, hat geahnt> (mit OBJ) jmd. ahnt etwas
1. undeutlich vermuten oder vorhersehen Das habe ich schon immer geahnt!
2. nicht deutlich, sondern nur schemenhaft sehen Man konnte seine Gestalt im Dunkeln/im Nebel nur ahnen.
Ach, du ahnst es nicht! (umg.) verwendet, um auszudrücken, dass man eine Nachricht überraschend (und meist unangenehm) findet
Übersetzungen
ahnte vorausanticipated
ahnte vorausdivined