Affektiertheit

(weiter geleitet durch affektiertheiten)

Af·fek·tiert·heit

 die (kein Plur.) (geh. abwert.) affektiertes Benehmen Ihre Unsicherheit versuchte sie mit Affektiertheit zu überspielen.

af•fek•tiert

, affektierter, affektiertest-; Adj; pej; so unnatürlich und übertrieben, dass es lächerlich od. unsympathisch wirkt ≈ gekünstelt ↔ ungezwungen <ein Benehmen, ein Getue, ein Lachen, ein Wesen; sich affektiert benehmen, geben>: Sie fiel durch ihre affektierte Art unangenehm auf
|| hierzu Af•fek•tiert•heit die; nur Sg
Thesaurus

Affektiertheit:

PreziositätZiererei, Pretiosität,
Übersetzungen

Affektiertheit

affettazione, ricercatezza

Af|fek|tiert|heit

f <-, -en> → affectation