abzupfen

(weiter geleitet durch abzupfte)

ạb•zup•fen

(hat) [Vt] etwas (von etwas) abzupfen etwas durch Zupfen von etwas trennen: Beeren (vom Strauch) abzupfen

abzupfen

(ˈaptsʊpfən)
verb transitiv trennbar
Blumen, Fusseln mit zwei Fingern oder dem Maul von etw. entfernen Die Ziege zupfte Blätter vom Strauch ab.

abzupfen


Partizip Perfekt: abgezupft
Gerundium: abzupfend

Indikativ Präsens
ich zupfe ab
du zupfst ab
er/sie/es zupft ab
wir zupfen ab
ihr zupft ab
sie/Sie zupfen ab
Präteritum
ich zupfte ab
du zupftest ab
er/sie/es zupfte ab
wir zupften ab
ihr zupftet ab
sie/Sie zupften ab
Futur
ich werde abzupfen
du wirst abzupfen
er/sie/es wird abzupfen
wir werden abzupfen
ihr werdet abzupfen
sie/Sie werden abzupfen
Würde-Form
ich würde abzupfen
du würdest abzupfen
er/sie/es würde abzupfen
wir würden abzupfen
ihr würdet abzupfen
sie/Sie würden abzupfen
Konjunktiv I
ich zupfe ab
du zupfest ab
er/sie/es zupfe ab
wir zupfen ab
ihr zupfet ab
sie/Sie zupfen ab
Konjunktiv II
ich zupfte ab
du zupftest ab
er/sie/es zupfte ab
wir zupften ab
ihr zupftet ab
sie/Sie zupften ab
Imperativ
zupf ab (du)
zupfe ab (du)
zupft ab (ihr)
zupfen Sie ab
Futur Perfekt
ich werde abgezupft haben
du wirst abgezupft haben
er/sie/es wird abgezupft haben
wir werden abgezupft haben
ihr werdet abgezupft haben
sie/Sie werden abgezupft haben
Präsensperfekt
ich habe abgezupft
du hast abgezupft
er/sie/es hat abgezupft
wir haben abgezupft
ihr habt abgezupft
sie/Sie haben abgezupft
Plusquamperfekt
ich hatte abgezupft
du hattest abgezupft
er/sie/es hatte abgezupft
wir hatten abgezupft
ihr hattet abgezupft
sie/Sie hatten abgezupft
Konjunktiv I Perfekt
ich habe abgezupft
du habest abgezupft
er/sie/es habe abgezupft
wir haben abgezupft
ihr habet abgezupft
sie/Sie haben abgezupft
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte abgezupft
du hättest abgezupft
er/sie/es hätte abgezupft
wir hätten abgezupft
ihr hättet abgezupft
sie/Sie hätten abgezupft
Übersetzungen

abzupfen

strappare

ạb+zup|fen

vt septo pull or pluck off (von etw sth); (S Ger: = pflücken) → to pick