abdrängen

(weiter geleitet durch abzudrängen)

ạb·drän·gen

 (mit OBJ) jmd. drängt jdn./etwas ab bewirken, dass jmd. oder etwas seinen Weg nicht in gerader Linie fortsetzen kann jemanden vom Weg abdrängen, Kampfflugzeuge haben die Maschine vom Kurs abgedrängt.

ạb•drän•gen

(hat) [Vt] jemanden/etwas (von etwas) abdrängen jemanden/etwas von einer Stelle (weg)drängen ≈ verdrängen: jemanden vom Weg/von der Straße abdrängen

abdrängen

(ˈapdrɛŋən)
verb transitiv trennbar

absichtlich so dicht an jdn / etw. herankommen, dass er ausweichen muss Der Autofahrer wurde von der Straße abgedrängt.
Thesaurus

abdrängen:

wegschiebenbeiseite drängen, auf das Abstellgleis schieben (umgangssprachlich), verdrängen,
Übersetzungen

abdrängen

head off

ạb+drän|gen

vt septo push away (von from), to push out of the way (von of); Menschenmengeto force back; (fig) Verfolger etcto shake off; ein Auto von der Straße abdrängento force a car off the road; jdn in eine bestimmte Richtung abdrängento push sb in a certain direction; einen Spieler vom Ball abdrängento push or barge a player off the ball; vom Wind abgedrängt werdento be blown off course (by the wind); jdn an den Rand der Gesellschaft abdrängento marginalize sb to the fringes of society