abwarten

ạb·war·ten

 <wartest ab, wartete ab, hat abgewartet>
I(mit OBJ) jmd. wartet etwas ab auf das Eintreten einer Sache warten eine Antwort/den geeigneten Augenblick/eine günstige Gelegenheit/den passenden Moment abwarten
II(ohne OBJ) jmd. wartet ab nicht handeln und weiter warten
abwarten und Tee trinken (umg.) sich ruhig verhalten und auf eine günstige Gelegenheit warten

ạb•war•ten

(hat) [Vt/i]
1. (jemanden/etwas) abwarten warten, bis jemand kommt/bis etwas eintritt <eine günstige Gelegenheit, jemandes Ankunft, den weiteren Verlauf der Entwicklung abwarten>
2. (etwas) abwarten warten, bis etwas vorbei ist <den Regen, das Unwetter abwarten>
|| ID abwarten und Tee trinken gespr; Geduld haben und warten, bis etwas eintritt

abwarten

(ˈapvartən)
verb transitiv trennbar
1. Ende, Entwicklung, Urteil mit einer Entscheidung oder Aktion auf etw. warten Es bleibt abzuwarten, ob das gelingt. Warten wir erst einmal ab, wie das Wetter morgen wird.
2. Regen, Vortrag, Unwetter darauf warten, dass etw. aufhört Wir stellten uns unter und warteten das Gewitter ab.

abwarten


Partizip Perfekt: abgewartet
Gerundium: abwartend

Indikativ Präsens
ich warte ab
du wartest ab
er/sie/es wartet ab
wir warten ab
ihr wartet ab
sie/Sie warten ab
Präteritum
ich wartete ab
du wartetest ab
er/sie/es wartete ab
wir warteten ab
ihr wartetet ab
sie/Sie warteten ab
Futur
ich werde abwarten
du wirst abwarten
er/sie/es wird abwarten
wir werden abwarten
ihr werdet abwarten
sie/Sie werden abwarten
Würde-Form
ich würde abwarten
du würdest abwarten
er/sie/es würde abwarten
wir würden abwarten
ihr würdet abwarten
sie/Sie würden abwarten
Konjunktiv I
ich warte ab
du wartest ab
er/sie/es warte ab
wir warten ab
ihr wartet ab
sie/Sie warten ab
Konjunktiv II
ich wartete ab
du wartetest ab
er/sie/es wartete ab
wir warteten ab
ihr wartetet ab
sie/Sie warteten ab
Imperativ
wart ab (du)
warte ab (du)
wartet ab (ihr)
warten Sie ab
Futur Perfekt
ich werde abgewartet haben
du wirst abgewartet haben
er/sie/es wird abgewartet haben
wir werden abgewartet haben
ihr werdet abgewartet haben
sie/Sie werden abgewartet haben
Präsensperfekt
ich habe abgewartet
du hast abgewartet
er/sie/es hat abgewartet
wir haben abgewartet
ihr habt abgewartet
sie/Sie haben abgewartet
Plusquamperfekt
ich hatte abgewartet
du hattest abgewartet
er/sie/es hatte abgewartet
wir hatten abgewartet
ihr hattet abgewartet
sie/Sie hatten abgewartet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe abgewartet
du habest abgewartet
er/sie/es habe abgewartet
wir haben abgewartet
ihr habet abgewartet
sie/Sie haben abgewartet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte abgewartet
du hättest abgewartet
er/sie/es hätte abgewartet
wir hätten abgewartet
ihr hättet abgewartet
sie/Sie hätten abgewartet
Übersetzungen

Abwarten

to await, to bide, to temporize, to wait and see, bide, watch, await, wait, wait for, wait till, tarry

Abwarten

sonunu beklemek

Abwarten

exspectare

Abwarten

odczekać, wyczekiwać

Abwarten

Vänta

Abwarten

等待

Abwarten

Odota

Abwarten

wachten

Abwarten

等待

ạb+war|ten

sep
vtto wait for; das Gewitter abwartento wait till the storm is over, to wait the storm out; er kann es nicht mehr abwartenhe can’t wait any longer; das bleibt abzuwartenthat remains to be seen
vito wait; warten Sie ab!just wait a bit!; abwarten und Tee trinken (inf)to wait and see; im Moment können wir gar nichts tun, wir müssen abwartenwe can’t do anything at the moment, we’ll have to bide our time; eine abwartende Haltung einnehmento play a waiting game, to adopt a policy of wait-and-see
Wir werden abwarten müssen.We'll have to wait and see.
sich nicht rühren und abwartento sit tight and wait
Abwarten und Tee trinken!Just wait and see!