abseitsstehen

ạb·seits·ste·hen

 <stehst abseits, stand abseits, hat abseitsgestanden> (ohne OBJ) jmd. steht abseits (sein)
1. entfernt, alleine stehen Auf der Party stand er immer sehr abseits.
2sport: in regelwidriger Positon beim Fußball stehen Bei diesem Angriff haben gleich mehrere Spieler abseitsgestanden.

ạb•seits•ste•hen

; stand abseits, hat/südd (A) (CH) ist abseitsgestanden; [Vi]
1. jemand/etwas steht abseits jemand/etwas steht in relativ großer Entfernung, weit entfernt (vom Standpunkt des Sprechers): In den Pausen steht er immer abseits und spricht nicht mit den anderen
2. jemand steht abseits Sport; jemand steht (beim Fußball) als Angreifer in einer Position, in der (bei der Ballabgabe) nur noch ein Spieler der gegnerischen Mannschaft zwischen ihm selbst und dem gegnerischen Tor ist

abseitsstehen

(ˈapzaiʦʃteːən)
verb intransitiv trennbar, unreg., Perfekt mit sein
1. entfernt und isoliert von anderen stehen Sie kannte noch keinen und befürchtete, den ganzen Abend abseitszustehen.
2. Sport beim Angriff in Abseitsposition stehen Der Spieler stand eindeutig abseits.

abseitsstehen


Partizip Perfekt: abseitsgestanden
Gerundium: abseitsstehend

Indikativ Präsens
ich stehe abseits
du stehst abseits
er/sie/es steht abseits
wir stehen abseits
ihr steht abseits
sie/Sie stehen abseits
Präteritum
ich stand abseits
du standest abseits
du standst abseits
er/sie/es stand abseits
wir standen abseits
ihr standet abseits
sie/Sie standen abseits
Futur
ich werde abseitsstehen
du wirst abseitsstehen
er/sie/es wird abseitsstehen
wir werden abseitsstehen
ihr werdet abseitsstehen
sie/Sie werden abseitsstehen
Würde-Form
ich würde abseitsstehen
du würdest abseitsstehen
er/sie/es würde abseitsstehen
wir würden abseitsstehen
ihr würdet abseitsstehen
sie/Sie würden abseitsstehen
Konjunktiv I
ich stehe abseits
du stehest abseits
er/sie/es stehe abseits
wir stehen abseits
ihr stehet abseits
sie/Sie stehen abseits
Konjunktiv II
ich stünde abseits
ich stände abseits
du stündest abseits
du ständest abseits
er/sie/es stünde abseits
er/sie/es stände abseits
wir stünden abseits
wir ständen abseits
ihr stündet abseits
ihr ständet abseits
sie/Sie stünden abseits
sie/Sie ständen abseits
Imperativ
steh abseits (du)
steht abseits (ihr)
stehen Sie abseits
Futur Perfekt
ich werde abseitsgestanden sein
du wirst abseitsgestanden sein
er/sie/es wird abseitsgestanden sein
wir werden abseitsgestanden sein
ihr werdet abseitsgestanden sein
sie/Sie werden abseitsgestanden sein
Präsensperfekt
ich bin abseitsgestanden
du bist abseitsgestanden
er/sie/es ist abseitsgestanden
wir sind abseitsgestanden
ihr seid abseitsgestanden
sie/Sie sind abseitsgestanden
Plusquamperfekt
ich war abseitsgestanden
du warst abseitsgestanden
er/sie/es war abseitsgestanden
wir waren abseitsgestanden
ihr wart abseitsgestanden
sie/Sie waren abseitsgestanden
Konjunktiv I Perfekt
ich sei abseitsgestanden
du seiest abseitsgestanden
er/sie/es sei abseitsgestanden
wir seien abseitsgestanden
ihr seiet abseitsgestanden
sie/Sie seien abseitsgestanden
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre abseitsgestanden
du wärest abseitsgestanden
er/sie/es wäre abseitsgestanden
wir wären abseitsgestanden
ihr wäret abseitsgestanden
sie/Sie wären abseitsgestanden