abschauen

(weiter geleitet durch abschauens)

ạb·schau·en

 (süddt. österr.)
I(mit OBJ) jmd. schaut etwas (von jmdm.) ab (süddt. österr. schweiz. ≈ abgucken) etwas, das man bei jmdm. gesehen hat, nachahmen Das hast du sicher von ihm abgeschaut!
II(ohne OBJ) jmd. schaut ab schule: (≈ abschreiben) in das Heft eines Schülers, der neben einem sitzt, sehen und dessen Arbeitsergebnisse ins eigene Heft schreiben

ạb•schau•en

(hat) [Vt]
1. etwas (bei jemandem) abschauen; jemandem etwas abschauen gespr ≈ abgucken (1); [Vt/i]
2. (etwas) (bei jemandem) abschauen südd ≈ abgucken (2)

abschauen

(ˈapʃauən)
verb trennbar
1. bei einem anderen unerlaubt abschreiben Du hast den Test doch nicht allein gemacht, du hast bei deinem Nachbarn abgeschaut!
2. etw. durch Beobachtung lernen und nachmachen Das Kuchenbacken habe ich mir von meiner Oma abgeschaut. Viele Erfindungen sind bei der Natur abgeschaut.