abnicken

abnicken

('apnɪkən)
verb transitiv trennbar
umgangssprachlich Antrag, Vorschlag einer Sache zustimmen, ohne vorher darüber zu diskutieren Der überhöhte Kostenvoranschlag wurde ohne Diskussion einfach abgenickt.

abnicken


Partizip Perfekt: abgenickt
Gerundium: abnickend

Indikativ Präsens
ich nicke ab
du nickst ab
er/sie/es nickt ab
wir nicken ab
ihr nickt ab
sie/Sie nicken ab
Präteritum
ich nickte ab
du nicktest ab
er/sie/es nickte ab
wir nickten ab
ihr nicktet ab
sie/Sie nickten ab
Futur
ich werde abnicken
du wirst abnicken
er/sie/es wird abnicken
wir werden abnicken
ihr werdet abnicken
sie/Sie werden abnicken
Würde-Form
ich würde abnicken
du würdest abnicken
er/sie/es würde abnicken
wir würden abnicken
ihr würdet abnicken
sie/Sie würden abnicken
Konjunktiv I
ich nicke ab
du nickest ab
er/sie/es nicke ab
wir nicken ab
ihr nicket ab
sie/Sie nicken ab
Konjunktiv II
ich nickte ab
du nicktest ab
er/sie/es nickte ab
wir nickten ab
ihr nicktet ab
sie/Sie nickten ab
Imperativ
nick ab (du)
nicke ab (du)
nickt ab (ihr)
nicken Sie ab
Futur Perfekt
ich werde abgenickt haben
du wirst abgenickt haben
er/sie/es wird abgenickt haben
wir werden abgenickt haben
ihr werdet abgenickt haben
sie/Sie werden abgenickt haben
Präsensperfekt
ich habe abgenickt
du hast abgenickt
er/sie/es hat abgenickt
wir haben abgenickt
ihr habt abgenickt
sie/Sie haben abgenickt
Plusquamperfekt
ich hatte abgenickt
du hattest abgenickt
er/sie/es hatte abgenickt
wir hatten abgenickt
ihr hattet abgenickt
sie/Sie hatten abgenickt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe abgenickt
du habest abgenickt
er/sie/es habe abgenickt
wir haben abgenickt
ihr habet abgenickt
sie/Sie haben abgenickt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte abgenickt
du hättest abgenickt
er/sie/es hätte abgenickt
wir hätten abgenickt
ihr hättet abgenickt
sie/Sie hätten abgenickt
Übersetzungen

ạb+ni|cken

vt sep (inf) etw abnickento nod sth through (inf)