abklopfen

(weiter geleitet durch abklopft)

ạb·klop·fen

 <klopfst ab, klopfte ab, hat abgeklopft> (mit OBJ)
1jmd. klopft etwas von etwas Dat. ab durch Klopfen entfernen den Putz/den Schnee/den Staub abklopfen
2jmd. klopft jmdn. ab med.: prüfend auf eine Körperregion klopfen den Brustkorb des Patienten abklopfen
3jmd. klopft etwas ab (umg.) kritisch überprüfen eine Rede auf ihren wirklichen Gehalt abklopfen

ạb•klop•fen

(hat) [Vt]
1. etwas (von etwas) abklopfen etwas von etwas durch Klopfen entfernen: den Staub von der Jacke abklopfen
2. etwas abklopfen etwas durch Klopfen sauber machen: die verstaubte Decke abklopfen
3. jemanden/etwas abklopfen jemanden/etwas durch Klopfen untersuchen <einen Kranken, die Lunge abklopfen; eine Mauer abklopfen>
4. etwas auf etwas (Akk) (hin) abklopfen; etwas nach etwas abklopfen gespr; etwas auf etwas hin untersuchen, prüfen <etwas auf Fehler (hin) abklopfen; etwas nach Fehlern abklopfen>: Wir werden seine Argumente auf ihre Stichhaltigkeit hin abklopfen

abklopfen

(ˈapklɔpfən)
verb transitiv trennbar
1. Staub, Putz durch Klopfen von etw. entfernen den Putz von der Mauer abklopfen
2. Teppich, Mantel etw. durch Klopfen säubern

abklopfen


Partizip Perfekt: abgeklopft
Gerundium: abklopfend

Indikativ Präsens
ich klopfe ab
du klopfst ab
er/sie/es klopft ab
wir klopfen ab
ihr klopft ab
sie/Sie klopfen ab
Präteritum
ich klopfte ab
du klopftest ab
er/sie/es klopfte ab
wir klopften ab
ihr klopftet ab
sie/Sie klopften ab
Futur
ich werde abklopfen
du wirst abklopfen
er/sie/es wird abklopfen
wir werden abklopfen
ihr werdet abklopfen
sie/Sie werden abklopfen
Würde-Form
ich würde abklopfen
du würdest abklopfen
er/sie/es würde abklopfen
wir würden abklopfen
ihr würdet abklopfen
sie/Sie würden abklopfen
Konjunktiv I
ich klopfe ab
du klopfest ab
er/sie/es klopfe ab
wir klopfen ab
ihr klopfet ab
sie/Sie klopfen ab
Konjunktiv II
ich klopfte ab
du klopftest ab
er/sie/es klopfte ab
wir klopften ab
ihr klopftet ab
sie/Sie klopften ab
Imperativ
klopf ab (du)
klopfe ab (du)
klopft ab (ihr)
klopfen Sie ab
Futur Perfekt
ich werde abgeklopft haben
du wirst abgeklopft haben
er/sie/es wird abgeklopft haben
wir werden abgeklopft haben
ihr werdet abgeklopft haben
sie/Sie werden abgeklopft haben
Präsensperfekt
ich habe abgeklopft
du hast abgeklopft
er/sie/es hat abgeklopft
wir haben abgeklopft
ihr habt abgeklopft
sie/Sie haben abgeklopft
Plusquamperfekt
ich hatte abgeklopft
du hattest abgeklopft
er/sie/es hatte abgeklopft
wir hatten abgeklopft
ihr hattet abgeklopft
sie/Sie hatten abgeklopft
Konjunktiv I Perfekt
ich habe abgeklopft
du habest abgeklopft
er/sie/es habe abgeklopft
wir haben abgeklopft
ihr habet abgeklopft
sie/Sie haben abgeklopft
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte abgeklopft
du hättest abgeklopft
er/sie/es hätte abgeklopft
wir hätten abgeklopft
ihr hättet abgeklopft
sie/Sie hätten abgeklopft
Übersetzungen

abklopfen

to brush off, to knock off, to percuss, to stop the orchestra, to tap

abklopfen

battere

ạb+klop|fen

sep
vt
(= herunterklopfen)to knock off; (= klopfend säubern)to brush down; Staub etcto brush off; Teppich, Polstermöbelto beat; er klopfte die Asche von der Zigarre abhe tapped or knocked the ash off his cigar; sich (dat) die Schuhe abklopfento knock the mud etc off one’s shoes; den Staub nicht abbürsten, sondern abklopfendo not brush the dust off, pat it off
(= beklopfen)to tap; (Med) → to sound, to percuss (spec)
(fig inf: = untersuchen) → to look into; etw auf etw (acc) abklopfento trace sth (back) to sth
vi (Mus) der Dirigent klopfte abthe conductor stopped the orchestra (by rapping his baton)
seine Zigarettenasche abklopfento tap the ash off one's cigarette
die Asche von seiner Zigarette abklopfento tap the ash off one's cigarette
sich den Staub abklopfento dust oneself down