abgießen

(weiter geleitet durch abgießens)

ạb·gie·ßen

 <gießt ab, goss ab, hat abgegossen> (mit OBJ) jmd. gießt etwas ab
1. Flüssigkeit von etwas oder aus einem Gefäß wegschütten das Wasser von den Nudeln abgießen, Im Topf ist zu viel Wasser, man muss die Hälfte abgießen.
2. durch einen Guss1 eine Art Kopie von etwas herstellen eine Büste/eine Statue abgießen

ạb•gie•ßen

(hat) [Vt]
1. etwas abgießen eine Flüssigkeit (aus einem Gefäß, von etwas) weggießen: das Wasser von den Kartoffeln abgießen
2. etwas abgießen etwas durch einen Guss nachbilden <eine Statue, eine Büste abgießen>
|| ► Abguss

abgießen

(ˈapgiːsən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. Kartoffeln, Nudeln das Wasser, in dem sie gekocht wurden, aus dem Topf gießen
2. Wasser aus einem Gefäß gießen, entfernen Der Topf ist zu voll, du musst ein bisschen Wasser abgießen.
Übersetzungen

Abgießen

to decant, to pour off

ạb+gie|ßen

vt sep irreg
Flüssigkeitto pour off or away; Kartoffeln, Gemüseto strain; du musst den Eimer etwas abgießenyou must pour some of the water etc out of the bucket; er goss einen Schluck in mein Glas abhe poured a drop into my glass
(Art, Metal) → to cast
vorsichtiges Abgießen von Weindecantation
vorsichtiges Abgießen des Wassersdecantation